DAUN, 05.10.2017 - 15:35 Uhr
Radio

UKW-Frequenznutzungsdauer für Lokalradio 106,4 TOP FM verlängert

Der im Großraum München verbreitete Lokalradiosender 106,4 TOP FM darf seine UKW-Frequenzen im Versorgungsgebiet Region 14 West/Ost bis zum 15. April 2025 nutzen. Dies hat der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale in seiner Sitzung am 5. Oktober dem Hörfunkanbieter Amperwelle GmbH genehmigt. Damit ist die Frequenznutzungsdauer für 106,4 TOP FM derjenigen aller anderen UKW-Anbieter im Großraum München angepasst worden.

Im Juli 2017 hatte der Medienrat bereits der Erweiterung des UKW-Versorgungsgebietes von 106,4 TOP FM durch den Landkreis Erding und die Städte Freising und Ebersberg zugestimmt. Seit 30. September ist das Lokalradioprogramm, dem der Spartenanbieter Sankt Michaelsbund zwei Einzelbeiträge pro Woche zuliefert, nun über folgende UKW-Haupt-frequenzen zu empfangen:

  • 106,4 MHz Schöngeising/Fürstenfeldbruck
  • 96,6 MHz Starnberg
  • 89,8 MHz Landsberg am Lech
  • 87,9 MHz Erding
  • 95,0 MHz Freising
  • 93,0 MHz Ebersberg

Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/ukw-frequenznutzungsdauer-f-r-lokalradio-1064-top-fm-verl-ngert
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.