DAUN, 05.01.2021 - 12:18 Uhr
Radio

UPLINK mit neuen Radiosendern auf UKW im neuen Jahr

Der deutsche Rundfunkdienstleister UPLINK begrüßt zum Beginn des neuen Jahres seine Neukunden, die seit 1. Januar 2021 über UKW zu empfangen sind, darunter „Radio StHörfunk“ sowie „Radio free FM“. Hinzu kommen eine Verbesserung der Reichweite bei „Schlager Radio B2“ in Potsdam sowie erstmals auf UKW das Programm „lounge plus“ in Rostock.

Radio StHörfunk

Radio StHörfunk mit der UKW-Frequenz 97,5 MHz für Schwäbisch Hall und 104,8 MHz für Crailsheim, ist ein nichtkommerzielles Lokalradio, das seit Sommer 1995 von ehrenamtlichen Redakteurinnen und Redakteuren gestaltet wird. Charakteristisch sind die Vielfalt der Musikstile und Themen. Zudem werden fremdsprachige Sendungen sowie ein Sport- und Nachrichtenmagazin angeboten.

Radio free FM

Radio free FM öffnet die Ohren für ungewohnte Klänge und es werden neue Rundfunkformate ausprobiert: Film-Originaltöne werden beispielsweise zu Klangcollagen verarbeitet und individuelle DJ-Sendungen sind für Radio free FM von jeher selbstverständlich. Die gute Musik, weit ab vom Mainstream-Mix, empfangen die Ulmer-Hörer über die UKW-Frequenz 102,6 MHz.

Schlager Radio B2

Auch für alle Schlagerliebhaber rund um Potsdam gibt es Grund zur Freude. Denn mit der deutlichen Ausweitung der Verbreitung in Potsdam (97,0 MHz) baut Schlager Radio B2 seine Hörerschaft weiter aus.

lounge plus

Last but not least startete bereits am 1. Dezember 2020 der Chillout-Sender lounge plus in Rostock auf UKW, der bislang nur per Online-Stream zu hören war (InfoDigital berichtete). Den Sendebetrieb starteten die Geschäftsführer Oliver Dunk von lounge plus und Thomas Weiner von UPLINK genau um 10:56 Uhr, passend zur Rostocker UKW-Frequenz 105,6 MHz an der Ostseeküste.

UPLINK Geschäftsführer Michael Radomski freut sich sehr über die neuen Kunden und Programme: „Unsere Kunden sind der Querschnitt der deutschen Radiobranche, angefangen bei kleinen Bürgersendern über die großen privaten Ketten bis hin zu vielen ARD-Anstalten. Wir haben aber bei jeder einzelnen Frequenz, unabhängig vom Programm, immer einen maximalen Qualitätsanspruch - daher ist jeder Neukunde für uns ein spannendes Projekt.”


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/uplink-mit-neuen-radiosendern-auf-ukw-im-neuen-jahr
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.