DAUN, 30.01.2014 - 13:54 Uhr
Radio

Verleihung des Deutschen Radiopreises am 4. September in Hamburg

Am 4. September steht Hamburg erneut im Zeichen der Verleihung des Deutschen Radiopreises. Dies haben Stifter und Kooperationspartner entschieden. Schauplatz der Gala wird – wie in den Vorjahren – das Eventcenter Schuppen 52 sein, eine ehemalige Lagerhalle mitten im Hamburger Hafen. Ab 1. April können alle deutschen Hörfunksender in unterschiedlichen Kategorien ihre besten Protagonisten und Produktionen ins Rennen schicken. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2014. Der Deutsche Radiopreis wird 2014 bereits zum fünften Mal verliehen, teilte der NDR am 30. Januar mit. Stifter des Deutschen Radiopreises sind die Hörfunkprogramme der ARD, Deutschlandradio und die Privatradios in Deutschland. Zu den Kooperationspartnern zählen neben dem Grimme-Institut und der Freien und Hansestadt Hamburg die Radiozentrale – eine gemeinsame Plattform privater und öffentlich-rechtlicher Sender zur Stärkung des Hörfunks – sowie die Radio-Vermarkter AS&S Radio und RMS. Die Federführung liegt beim Norddeutschen Rundfunk.

www.ndr.de

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/verleihung-des-deutschen-radiopreises-am-4-september-hamburg
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.