DAUN, 05.08.2019 - 13:41 Uhr
Radio - DAB+

Was ist eigentlich DAB+? - Die ARD erklärt den neuen digitalen Radiostandard

Das analoge Antennenradio UKW kennt jeder. Doch was ist eigentlich DAB+? Die ARD hat am 5. August einen neuen Clip bei YouTube veröffentlicht, welches den digitalen Radiostandard DAB+ erklärt. Der Clip wird von Anni Dunkelmann moderiert.

Auch das Radio passt sich unserer digitalen Lebenswelt an. Neben Internet, Kabel und Satellit sind Programme mit dem neuen Radiostandard DAB+ auch digital über Antenne zu empfangen.

DAB+ bietet die Möglichkeit, auf einer Frequenz viel mehr Programme zu übertragen als das analoge UKW – in höchster Klangqualität und ohne Internetverbindung. Was das digitale Radio sonst noch kann und wie es genau funktioniert, zeigt Anni Dunkelmann im folgenden Video:

Der Clip kann unter folgender Adresse abgerufen werden:https://www.youtube.com/watch?v=puo3i5etOvI

Digitalradio DAB+ ist der überall frei empfangbare Radiostandard von heute, der die analoge Frequenzknappheit beendet. DAB+ ist der Nachfolger von UKW und verbindet den klassischen Radioempfang ohne Internetkosten mit der Vielfalt digitaler Programmangebote. Nicht nur alle öffentlich-rechtlichen Anbieter, sondern auch immer mehr private Radioveranstalter senden ihre Programme über DAB+. Dabei wächst die Zahl der individuellen Programmangebote, die nur auf DAB+ verfügbar sind, kontinuierlich. Je nach Geräteausstattung bieten DAB+ Radios für zu Hause oder das Auto wertvolle Zusatzdienste wie Farbdisplays mit Albumcover, Wetterkarten und Programmvorschauen. Alle DAB+ Radios haben UKW inklusive.

Weitere Infos unter www.dabplus.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/was-ist-eigentlich-dab-die-ard-erkl-rt-den-neuen-digitalen-radiostandard
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.