DAUN, 14.07.2021 - 15:09 Uhr
Radio - DAB+

Weg frei für private Sender via DAB+ in Thüringen

Mit der erfolgten Frequenzzuteilung der Bundesnetzagentur für den Kanal 12 B an den Standorten Erfurt und Weimar gegenüber der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH kann nun die konkrete Umsetzung für den Start von DAB+ für private Hörfunksender erfolgen. Das gab die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) am 14. Juli bekannt.

Die DIVICON MEDIA HOLDING GmbH wurde 2020 von der TLM für den Plattformbetrieb ausgewählt. Geplant ist der Start für Anfang September. Derzeit laufen die Aufbauarbeiten an beiden Standorten, hieß es.

Laut Angaben des Onlinemediendienstes Dehnmedia, verhandelt der für den Plattformbetrieb ausgewählte Betreiber derzeit die Verträge mit den Radioveranstaltern. Die Kanäle Antenne Thüringen, LandesWelle Thüringen, Radio Top 40 und Antenne Classics würden auf alle Fälle ins Angebot kommen, hieß es. Für diese Stationen aus dem eigenen Bundesland bestehe „must carry Status“, wie der TLM-Direktor Jochen Fasco gegenüber Dehnmedia sagte. Zudem gäbe es Anfragen von bundesweit zugelassenen Veranstaltern.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/weg-frei-f-r-private-sender-dab-th-ringen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.