DAUN, 17.12.2019 - 10:41 Uhr
Radio - DAB+

WorldDAB: Weltweit rund 82 Millionen DAB/DAB+ Empfänger verkauft

DAB+, das digital-terrestrische Radio, hat sich inzwischen als die zentrale zukünftige Plattform für Radio etabliert. Der jüngste Marktbericht des Weltverbands WorldDAB zeigt, dass bis zum Ende des zweiten Quartals 2019 in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum knapp 82 Millionen DAB / DAB + -Empfänger verkauft wurden. Bis zum Ende des vierten Quartals 2018 gingen über 75 Millionen DAB+ Radios über die Ladentheke (InfoDigital berichtete).

Der Bericht deckt Australien, Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, die Niederlande, Norwegen, die Schweiz und das Vereinigte Königreich ab.

Weitere Ergebnisse des WorldDAB-Berichts im Überblick

  • In Großbritannien wurden über 40 Millionen Receiver verkauft, wobei 65% der Haushalte über mindestens einen DAB-Empfangsgerät verfügen.
  • In Deutschland wurden über 14 Millionen Receiver verkauft, wobei 23% der deutschen Haushalte mindestens ein DAB+ Empfangsgerät besitzen.
  • In der Schweiz werden 65% aller Radioübertragungen über digitale Plattformen und 35% aller Radioübertragungen über DAB + empfangen. Die Schweiz hat zudem bestätigt, dass die digitale Umstellung spätestens Ende 2024 erfolgen wird.
  • Italien, Frankreich, die Niederlande und Belgien weisen im letzten Jahr alle positive Wachstumszeichen auf.
  • In Norwegen hat das Radiohören nach der digitalen Umstellung im Jahr 2017 wieder das Niveau von 2016 erreicht.
  • In Australien werden derzeit 73% der Neuwagen mit DAB + verkauft, verglichen mit 60% im Jahr 2018. Die kommerzielle Radioindustrie hat auch die größte verbraucherorientierte DAB+ Kampagne seit dem Start des regulären Dienstes in Australien vor zehn Jahren gestartet.

Zudem verzeichnet DAB auch in Afrika, Asien und im Nahen Osten erhebliche Aktivitäten.

Vergleich 2008 - H1 2019 : 2008 - 2018 (Quelle: Worlddab.org)

„2019 war ein außergewöhnliches Jahr für DAB + Radio. Durch die Auflage digitaler terrestrischer Funktionen in allen neuen Autoradios verändert der Europäische Kodex für elektronische Kommunikation die europäische Radiolandschaft. Dieses Jahr haben wir DAB + in Österreich und Schweden eingeführt, und nächstes Jahr wird Frankreich nationales DAB + einführen. Im asiatisch-pazifischen Raum verzeichnet Australien das höchste DAB + -Neufahrzeugniveau aller Zeiten, und Tunesien ist das erste Land in Afrika, das regelmäßige DAB + -Dienste anbietet “, erklärte der Präsident von WorldDAB, Patrick Hannon. „In den letzten zwölf Monaten wurden weltweit 12 Millionen DAB-Receiver auf Rekordniveau verkauft.“ Hannon geht davon aus, dass diese Zahl im Jahr 2020 steigen wird.

Die von WorldDAB veröffentlichten neuen Daten stehen hier als Infografik zum Download zur Verfügung. Sie bieten einen umfassenden Überblick über den Verkauf von DAB-Empfängern, die Straßen- und Bevölkerungsabdeckung, die Durchdringung der Haushalte und die Anzahl der nationalen DAB / DAB + -Stationen im Vergleich zu UKW.

www.worlddab.org


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/worlddab-weltweit-rund-82-millionen-dabdab-empf-nger-verkauft
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.