QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio
06.07.2015
Radio

Vier Veranstaltungsradios für Übertragung von Festivals, Winzerfest und Herbstmarkt ...

Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) hat in seiner Versammlung vom 6. Juli vier Veranstaltungsradios für die Übertragung von Festivals, Winzerfest und Herbstmarkt regional und zeitlich begrenzt zugelassen.

mehr 06.07.2015
03.07.2015
Radio

Deutschlandfunk-Beiträge gewinnen Deutsch-Französischen Journalistenpreis 2015

Der Deutsch-Französische Journalistenpreis (DFJP) in den Kategorien Audio und Nachwuchs geht 2015 an Deutschlandfunk-Autoren. Die Preisvergabe erfolgte am Abend des 1. Juli bei Radio France in Paris.

mehr 03.07.2015
02.07.2015
Radio

hr2-kultur lädt zum 46. Deutschen Jazzfestival

hr2-kultur, das Kulturradio des Hessischen Rundfunks, lädt in Zusammenarbeit mit dem Dezernat für Kultur und Wissenschaft der Stadt Frankfurt am Main zum 46. Deutschen Jazzfestival. hr2-kultur überträgt die Konzerte vom 29. bis 31. Oktober jeweils ab 19.05 Uhr live. Der Abschlussabend kann auf concert.arte.tv/de und auf jazzfestival.hr2-kultur.de auch als Livestream im Internet verfolgt werden.

mehr 02.07.2015
01.07.2015
Radio

SWR3 und DASDING beim "SommerTagTraum"

Der kommende Samstag (4. Juli) wird heiß: Raven und träumen mit den Star-DJs David Guetta und Robin Schulz und vielen anderen können 15.000 Fans der elektronischen Musik am 4. Juli 2015 in Ravensburg - und alle anderen zu Hause auf dem Balkon und der Terrasse. Der "SommerTagTraum" verwandelt das Gelände rund um die Oberschwabenhalle in einen Schmelztegel elektronischer Musik.

mehr 01.07.2015
01.07.2015
Radio

WDR schaltet Mittelwellensender am 6. Juli ab

Der WDR schaltet am 6. Juli seine beiden Mittelwellensender in Bonn und Langenberg ab. Darauf wies der Westdeutsche Rundfunk am 1. Juli noch einmal hin. Der WDR erfülle damit eine Forderung der KEF (Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten), die das Ende der Mittelwellen-Ausstrahlung mit Blick auf die zunehmende Nutzung des Digitalradios DAB+ verlangt hatte, hieß es weiter.

mehr 01.07.2015
01.07.2015
Radio - Kabel

Kabel Deutschland startet Berliner Schlager-Radiosender „radio B2“ in Sachsen-Anhalt

Der Berliner Schlager-Radiosender „radio B2“ ist ab sofort in Sachsen-Anhalt im Kabelnetz von Kabel Deutschland zu empfangen. Das teilte der Sender am 1. Juli mit. „Atemlos durch die Nacht“ erklingt jetzt wieder in den Radios der Sachsen-Anhalter.

mehr 01.07.2015
30.06.2015
Radio - Satellit

Berliner Schlagerradiosender Radio B2 startet via Satellit

Der Berliner Schlagerradiosender „Radio B2“ kündigt den baldigen Start via Satellit an. Ab Ende Juli starte der Sender über einen Satellitentransponder, teilte der Sender auf seiner Internetseite mit. Zudem startet der Sender am 1. Juli im analogen Kabelnetz in Sachsen-Anhalt.

mehr 30.06.2015
30.06.2015
Radio

LMK bestätigt Änderungen der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse bei der The Radio ...

Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen hat in ihrer Sitzung am 29. Juni Änderungen der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse bei der The Radio Group GmbH als unbedenklich bestätigt. Die The Radio Group GmbH veranstaltet mit Zulassung der LMK mehrere Lokalradioprogramme in Rheinland-Pfalz wie Antenne Bad Kreuznach, Antenne Kaiserslautern, Antenne Landau, Antenne Pfalz, Radio Idar-Oberstein, Radio Pirmasens, City Radio Trier und Eifel Radio.

mehr 30.06.2015
30.06.2015
Radio

„RTL Radio“ startet bundesweit via Kabel, Satellit und UKW

Die Luxemburger Station RTL Radio strahlt sein Hörfunkprogramm ab sofort bundesweit unter „RTL Radio - Deutschlands Hit-Radio“ aus, teilte der Sender am 30. Juni mit. Das Programm kann deutschlandweit über Kabel, Satellit Astra 19,2° Ost sowie UKW auf den Frequenzen 93.3 und 97.0 MHz (in Luxemburg, Trier, Eifel und dem Saarland) empfangen werden.

mehr 30.06.2015
30.06.2015
Radio - DAB+

Digital Radio (DAB) erreicht zehn Prozent der Bevölkerung in Bayern

Die Verbreitung von Digital Radio (DAB) gewinnt in Bayern weiter an Bedeutung. Laut der am 30. Juni von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) veröffentlichten Funkanalyse 2015, verfügen rund zehn Prozent der bayerischen Bevölkerung über mindestens ein DAB-Empfangsgerät. Ein DAB-Empfangsgerät in der Wohnung haben 8,4 Prozent der Bevölkerung in Bayern. Ein DAB-Radio im Auto haben 4,9 Prozent.

mehr 30.06.2015

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.