QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio
12.02.2015
Radio

Radio erreicht das größte Publikum weltweit – Unesco feiert Weltradiotag

Mit dem Weltradiotag am 13. Februar will die Unesco das Medium feiern - trotz digitaler Konkurrenz erreicht der Hörfunk demnach das größte Publikum weltweit. Ziel des Gedenktages ist auch, die internationale Zusammenarbeit zwischen Sendern zu stärken, für freien Zugang zu Informationen zu werben und auf die Bedeutung einer unabhängigen und vielfältigen Medienlandschaft hinzuweisen.

mehr 12.02.2015
11.02.2015
Radio - Internet Radio

Wachstumsperspektiven für Webradio

Branchenvertreter sehen Auffindbarkeit, eine konvergente Werbewährung und Rechtssicherheit beim Rechteerwerb als wichtigste Herausforderung für die Erschließung von Marktpotenzialen.

mehr 11.02.2015
11.02.2015
Radio

INFODIGITAL aktuell: Radio zum Anschauen – Visual Radio macht das Radio sichtbarer

Deutsche Radiosender experimentieren mit ihrem Medium. Manche wollen das Radio sichtbarer machen, um für den multimedialen Wettkampf im Internet gerüstet zu sein. Andere fürchten damit den Verlust der „Radioseele“. Während Deutschland noch diskutiert, zeigen Frankreich und Großbritannien, wie Radio erfolgreich sichtbar werden kann.

mehr 11.02.2015
11.02.2015
Radio

Bayerische Privatradios erheben Klage gegen Bayerischen Rundfunk (BR)

Die bayerischen privaten Radioveranstalter sowie der landesweite Radiosender ANTENNE BAYERN haben gegen den Bayerischen Rundfunk (BR) Klage beim Landgericht München I erhoben. Der Frequenztausch von BR Klassik und BR puls und landesweite UKW-Aufschaltung des BR-Jugendprogramms würde gegen Wettbewerbs-, Kartell- und Verfassungsrecht verstoßen, den privaten bayerischen Radiosendern ihre wirtschaftliche Existenzgrundlage entziehen und damit die Vielfalt der bayerischen Privatradios nachhaltig schwächen.

mehr 11.02.2015
10.02.2015
Radio

Hochspannung und Radiokult - ARD radioTATORT wird verlängert

Die ARD Krimireihe „radioTATORT“ wird fortgesetzt. Der aktuelle Kooperationsvertrag läuft zum Jahresende aus und wird um zwei weitere Jahre bis 31.12.2017 verlängert, teilte die ARD am Dienstag, den 10. Februar mit.

mehr 10.02.2015
09.02.2015
Radio

SWRinfo überträgt live Trauerfeier für Richard von Weizsäcker

SWRinfo überträgt live Trauerfeier für Richard von Weizsäcker Trauergottesdienst und Staatsakt am Mittwoch, 11. Februar.

mehr 09.02.2015
06.02.2015
Radio - Internet Radio

radio.de GmbH startet englischsprachige internationale Plattform radio.net

Mit internationalem Rollout, neuem Design und attraktiven Funktionen schafft Europas führender Webradio-Aggregator die Basis für weltweites Wachstum.

mehr 06.02.2015
05.02.2015
Radio

AS&S Radio und SWR Media Services präsentieren neues Gesamtpaket für erstklassigen ...

Mit der Radiokombi AS&S Radio Liga Live bietet die AS&S Radio hier ein Spitzenprodukt, bei dem Werbungtreibende bei Rekordreichweiten von bis zu acht Millionen Hörern bereits jetzt mit hoher Aufmerksamkeit und starker Werbewirkung drei Punkte einfahren.

mehr 05.02.2015
04.02.2015
Radio

INFODIGITAL aktuell: Vergleichstest: Musikstreaming-Angebote – Musik ohne Limit

Egal, ob Charts, Rock oder Soul – Streaming-Portale liefern Millionen Songs für eine monatliche Pauschale. Die Online-Jukeboxen lassen sich sogar unterwegs auf dem Smartphones mitnehmen. ...

mehr 04.02.2015
30.01.2015
Radio

Bayerischer Rundfunk stellt neue Hörfunksender vor – Start am 2. Februar via DAB+, ...

Der Bayerische Rundfunk stellte am 30 Januar seine neue digitale Hörfunkpalette vor. Der neue Hörfunksender „BR Heimat“ geht, wie mehrfach in InfoDigital angekündigt, am 2. Februar offiziell an den Start. Zudem zieht das Digitalangebot „Bayern plus“ von München nach Nürnberg um und wird künftig als reine Schlager- und Oldie-Welle aus dem Studio Franken senden. Die Verbreitung erfolgt über das digitale Antennenradio DAB+, Satellit (Astra 19,2° Ost) Internet und Digitalkabel.

mehr 30.01.2015

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.