QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio
15.03.2020
Radio

Nach Schulschließungen in der Schweiz: SRG passt Programm in TV, Radio und Internet an

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRG passt angesichts der ab Montag geschlossenen Schulen in ihren Radio- und TV-Programmen sowie auf ihren Online-Plattformen ab dem 16. März bis auf weiteres ihr Angebot in allen Sprachregionen der besonderen Lage an. Vor allem das Kinder- und Jugendprogramm werde ausgebaut, hieß es.

mehr 15.03.2020
15.03.2020
Digital-TV - Radio

Thema Corona: BR schafft neue Sonder-Sendeplätze auf allen Kanälen

Das Corona-Virus verändert den Alltag der Menschen in Bayern in den nächsten Wochen wie kaum ein anderes Ereignis in den vergangenen Jahren. Der Bayerische Rundfunk berichtet täglich in Web, App, Social Media, im Fernsehen, Radio und der BR Mediathek.

mehr 15.03.2020
12.03.2020
Digital-TV - Radio

Domradio bietet Gottesdienste live im Web-TV an

Der Multimediasender Domradio des Erzbistums Köln bietet täglich eine Gottesdienstübertragung aus dem Kölner Dom live im Web-TV an. Ab sofort wird es die Möglichkeit geben alle Domradio-Gottesdienste auch auf Facebook und YouTube mitzufeiern.

mehr 12.03.2020
v.li.: Kemal Goga, Anneta Politi, Michael Wirbitzky und Sascha Zeus © SWR/Nils Dampz
12.03.2020
Radio

„SWR3 Morningshow“ kommt ins Fernsehen und auf Smart Speaker

Die „SWR3 Morningshow“ wird ab 16. März 2020 auch im SWR Fernsehen und auf Smart Speakern mit Display zu sehen und zu hören sein. Das gab der Südwestrundfunk (SWR) am 11. März bekannt.

mehr 12.03.2020
12.03.2020
Radio

ANTENNE BAYERN startet tägliche Kindernachrichten zum Corona-Virus

Corona – nicht nur viele Erwachsene ist die Virus-Verbreitung angsteinflößend. Auch die rund zwei Millionen Kinder in Bayern haben viele Fragen, die sie beschäftigen. Daher hat ANTENNE BAYERN seit 11. März Kindernachrichten zum Corona-Virus im Programm.

mehr 12.03.2020
12.03.2020
Radio - Entertainment

Deutscher Radiopreis 2020 wird am 10. September in Hamburg verliehen

Der Termin und Ort für den roten Teppich für das Radio in diesem Jahr steht fest. Der Deutsche Radiopreis wird am 10. September 2020 erneut in Hamburg verliehen, entschieden Stifter und Kooperationspartner des Wettbewerbs. Wie der NDR mitteilte findet die festliche Gala wieder mitten im Hamburger Hafen, im früheren Lagerhaus im Schuppen 52 statt.

mehr 12.03.2020
10.03.2020
Radio - Satellit

Astra 19,2° Ost: Hitradio OE3 auf neuer Frequenz

Auf Satellit Astra 19,2° Ost startete Hitradio OE3, das dritte Hörfunkprogramm des Österreichischen Rundfunks, auf einer weiteren Frequenz. Die Ausstrahlung ist kostenlos und unverschlüsselt.

mehr 10.03.2020
09.03.2020
Radio - DAB+

DAB+: Kanalwechsel in der Oberpfalz – Zwei neue Sender-Standorte

In der Oberpfalz wechselt das DAB+ Regionalangebot ab Mitte März auf den neuen Kanal 6 C, teilte der Bayerische Rundfunk BR am 9. März mit. Zudem verbessere sich der Empfang des Regionalbouquets durch zwei neue Sender-Standorte, die am 19. März in Betrieb gehen, hieß es.

mehr 09.03.2020
09.03.2020
Radio - DAB+

Ausschreibung für 22 lokale DAB+ Ensembles in den Niederlanden

Die niederländische Frequenzregulierungsbehörde Agentschap Telecom hat Lizenzen für 22 lokale DAB+ Ensembles ausgeschrieben. Wie telecompaper mitteilte, können lokale öffentliche oder kommerzielle Rundfunkanstalten die entsprechenden Lizenzen ab dem 10. März beantragen.

mehr 09.03.2020
06.03.2020
Radio

LMS Medienrat Saarland verlängert Zuweisung von UKW-Frequenzen bis 2030

Der Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland (LMS) hat in seiner Sitzung vom 5. März 2020 die Zuweisung der UKW-Frequenz Neunkirchen 94,6 MHz zur täglich 24-stündigen Ausstrahlung des Hörfunkvollprogramms „Radio Neunkirchen“ sowie die Zuweisung der UKW-Frequenz Homburg 89,6 MHz zur täglich 24-stündigen Ausstrahlung des Hörfunkvollprogramms „Radio Homburg” an die Funkhaus Saar GmbH bis zum 4. März 2030 verlängert.

mehr 06.03.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.