QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio
07.12.2020
Radio

Zeitreise ins Jahr 1920 erinnert an erste Rundfunksendung vor 100 Jahren

Wie hätte es sich angehört, wenn es den Radiosender BAYERN 1 im Jahr 1920 schon gegeben hätte? Die Antwort auf diese Frage gibt es am Dienstag, 22. Dezember, von 8.00 bis 9.00 Uhr morgens auf BAYERN 1. Eine Stunde lang wird das Programm dann klingen, als hätte man es mit einer Zeitmaschine 100 Jahre zurückversetzt.

mehr 07.12.2020
07.12.2020
Radio

Schlager Radio B2 dreht in Potsdam auf

Der Sendeturm am Potsdam-Babelsberger Horstweg strahlt das UKW-Programm von Schlager Radio B2 jetzt dreimal so stark wie bisher aus. Statt mit 630 Watt wird auf der Frequenz 97,0 MHz mit 2.000 Watt gefunkt. Die Bundesnetzagentur hatte im Oktober die Leistungserhöhung genehmigt.

mehr 07.12.2020
07.12.2020
Radio

Symphonie-Orchester Berlin: Debüt im Deutschlandfunk Kultur

Auf Deutschlandfunk Kultur sind im Dezember die drei Berlin-Debütanten Dominik Beykirch (Dirigent), Mariano Esteban Barco (Oboe) und Bryan Cheng (Violoncello) mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin on air zu erleben. Das „Debüt im Deutschlandfunk Kultur“ gehört zu den traditionsreichsten Konzertreihen im deutschen Hörfunk.

mehr 07.12.2020
NULL
07.12.2020
Radio - DAB+

Landesweiter privater DAB+ Multiplex im Saarland muss warten

Die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) und der Dienstleister DIVICON Media haben mit Blick auf die Realisierung eines landesweiten privaten DAB+-Multiplexes im Saarland übereinstimmend erklärt, dass die Voraussetzungen für eine wirtschaftlich tragfähige Realisierung derzeit nicht gegeben sind. Das teilte die LMS im Rahmen der Veröffentlichung der Ergebnisse der 153. Sitzung des Medienrates der Landesmedienanstalt Saarland (LMS) am 4. Dezember mit.

mehr 07.12.2020
07.12.2020
Radio

NLM: Radio 90.vier erhält UKW-Übertragungskapazität für Landkreis Oldenburg

Die Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) hat im Umlaufverfahren der Radio 90vier UG (haftungsbeschränkt) eine UKW-Übertragungskapazität zur möglichst flächendeckenden Versorgung des Landkreises Oldenburg für zehn Jahre zugewiesen.

mehr 07.12.2020
04.12.2020
Radio

Corona-Pandemie: Privater Hörfunk in NRW erhält weitere finanzielle Hilfen

Zur Überbrückung der Folgen der COVID-19-Pandemie erhalten 47 Radiosender in Nordrhein-Westfalen finanzielle Unterstützung aus dem Bundesprogramm „NEUSTART KULTUR“ in Höhe von insgesamt mehr als 850.000 Euro.

mehr 04.12.2020
int(1)
03.12.2020
Radio

Schwarzwaldradio startet die „Deutschstunde“

Bei Schwarzwaldradio läutet ab 7. Dezember um 12 Uhr der Schulgong zur ersten „Deutschstunde“, bei der Steffi Enders am Lehr- und Mischpult stehen wird, teilte der deutsche Privatsender mit. Der Lehrstoff in den wöchentlich 60 Minuten kommt ausnahmslos in deutscher Sprache aus Deutschlands größter Jukebox.

mehr 03.12.2020
01.12.2020
Radio

mabb bewilligt knapp eine Million Euro Hilfsmittel für private Hörfunkanbieter

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat 29 Anträge von privaten Hörfunkveranstaltern in Berlin und Brandenburg im Rahmen des Bundesprogramms „Neustart Kultur“ bewilligt.

mehr 01.12.2020
30.11.2020
Radio

Neuer Radiosender für Rostock: „lounge plus | chillout radio“ startet auf UKW

Radio an, zurücklehnen und entspannen. So heißt es ab jetzt für alle Rostocker. Mit „lounge plus“ startet der erste Chillout-Sender in der Hansestadt auf UKW. Zu hören in Rostock und Umgebung ab Dienstag, 1. Dezember 2020.

mehr 30.11.2020
int(2)
27.11.2020
Radio - Internet Radio

Boris Becker spricht in fünfteiligem Podcast über sein Leben

In einem Podcast will der frühere Tennisprofi Boris Becker mit Moderator Johannes B. Kerner über sein Leben sprechen. In jeder der fünf Folgen von „Boris Becker - Der Fünfte Satz“ solle es speziell um ein prägendes Kapitel aus dem Leben des 53-Jährigen gehen.

mehr 27.11.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.