QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio
09.11.2018
Radio

PREMIUM KOMBI BERLIN PLUS: Neues Angebot im Berlin-Brandenburger Radiomarkt

Mit der PREMIUM KOMBI BERLIN PLUS bieten die Radiosender radio B2 Deutschlands Schlager-Radio, ENERGY BERLIN, RADIO PARADISO, 94,5 RADIO COTTBUS, 89,2 RADIO POTSDAM, JAZZRADIO 106,8 und POWER RADIO eine neue Werbekombi im Berlin-Brandenburger Radiomarkt.

mehr 09.11.2018
09.11.2018
Radio - DAB+

DIVICON MEDIA meldet Interesse am Ausbau von DAB+ in Nordrhein-Westfalen

Die DIVICON MEDIA, bundesweiter Dienstleister und Betreiber zahlreicher Radionetze im privaten und öffentlich-rechtlichen Sektor, hat im Rahmen der Bedarfsabfrage für DAB+ Übertragungskapazitäten seitens der Landesanstalt für Medien NRW offiziell Interesse angemeldet.

mehr 09.11.2018
08.11.2018
Radio

Radioplayer stellt hybriden Radio-Prototyp für Fahrzeuge vor

Der Radioplayer, die gemeinsame Plattform von Broadcastern aus neun Ländern, präsentierte beim gestrigen DABWorldForum in Berlin erstmals öffentlich einen Hardware-Prototyp für hybriden Rundfunkempfang.

mehr 08.11.2018
06.11.2018
Radio - DAB+

MDR erweitert DAB+ Sendernetz in Thüringen

In Mitteldeutschland geht der Digitalradio-Ausbau weiter zügig voran. Der MDR hat sein DAB+ Sendernetz für Thüringen um den Standort Kreuzberg im Freistaat Bayern erweitert. Die Aufschaltung am bayerischen Kreuzberg Anfang November ist aufgrund einer Überstrahlungsvereinbarung zwischen dem Freistaat Bayern und dem Freistaat Thüringen möglich.

mehr 06.11.2018
05.11.2018
Radio - DAB+

DAB+: Mehr als 71 Millionen Radios weltweit verkauft

DAB+ setzt sich weltweit immer mehr durch: Wie die jüngste Infografik der Weltorganisation WorldDAB zeigt, sind bis zum Ende des zweiten Quartals 2018 mehr als 71 Mio. DAB/DAB+ Geräte in Europa und im Raum Asien-Pazifik verkauft worden.

mehr 05.11.2018
30.10.2018
Radio

„Fake News“ vor 80 Jahren - Orson Welles' „Krieg der Welten“ im Radio

Vor 80 Jahren holt Orson Welles Marsmenschen auf die Erde. Sein geniales Radio-Hörspiel nach der Vorlage „Krieg der Welten“ schreckt Hörer auf. Es ist ein frühes Beispiel für Fake News.

mehr 30.10.2018
29.10.2018
Radio - Internet Radio

Barbara Schöneberger startet eigenes digitales Radioprojekt barba radio

Die Moderatorin Barbara Schöneberger ist am 24. Oktober mit barba radio auf Sendung gegangen. Mit dem Radiounternehmen REGIOCAST als Kooperationspartner ist die Entertainerin nun unter die Radiomacher gegangen. Der Sender ist unter www.barbaradio.de empfangbar.

mehr 29.10.2018
29.10.2018
Radio

„Radio 90.vier“ startet Testbetrieb auf UKW 90,4 MHz

Der siebte private regionale Radiosender in Niedersachsen „Radio 90.vier“ hat am Sonntag 28. Oktober 2018 seinen Testbetrieb auf UKW 90,40 MHz begonnen. Wie die Radio Oldenburg UG bekannt gab wurde der 1.000 Watt Sender am Standort Ganderkesee-Mitte um 13.27 Uhr durch Christian Milling (Milling Broadcast Service aus Euskirchen) und Jürgen R. Grobbin (Geschäftsführer Radio 90.vier) eingeschaltet.

mehr 29.10.2018
26.10.2018
Radio - Internet Radio

Spotify-Manager: rosige Zeiten für Podcasts

Michael Krause, Deutschland-Manager des schwedischen Audio-Unternehmens Spotify, erwartet eine weiterhin starke Nachfrage nach Podcast-Angeboten. „Podcast hat inzwischen einen Stellenwert wie Hörbuch und Hörspiel“, sagte Krause am Freitag auf den Münchner Medientagen.

mehr 26.10.2018
DW-Intendant Peter Limbourg mit Vertretern des Partners Tonton in Kuala Lumpur, Malaysia.
25.10.2018
Radio

Deutsche Welle: 162 Millionen regelmäßige Nutzer weltweit

Die Deutsche Welle erreicht mit ihren TV-, Radio- und Digitalangeboten 2018 wöchentlich 162 Millionen Nutzerkontakte – eine Steigerung um drei Prozent gegenüber dem Vorjahr (157 Millionen). Das teilte Intendant Peter Limbourg nach Beendigung seiner jüngsten Asienreise mit.

mehr 25.10.2018

Seiten

Aktuelle Ausgabe 1/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.