QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio
10.02.2021
Radio - DAB+

MA HSH schreibt zweiten privaten DAB+ Multiplex in Hamburg aus

Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) hat die Ausschreibung digital-terrestrischer Übertragungskapazitäten für DAB+ in Hamburg beschlossen. Damit wird der Ballungsraum Hamburg neben Berlin eine von zwei Regionen in Deutschland sein, in denen zwei landesweite DAB+ Bedeckungen und - als Besonderheit - zwei Plattformen für private Hörfunkprogramme verfügbar sind.

mehr 10.02.2021
10.02.2021
Radio

Ungarn bekommt wegen Vorgehens gegen Radiosender Ärger mit der EU

Ungarn bekommt wegen des Vorgehens gegen den letzten unabhängigen Radiosender des Landes Ärger mit der EU-Kommission. Die für die Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit in der Europäischen Union zuständige Behörde kündigte am Mittwoch an, sich für das Klubradio einzusetzen.

mehr 10.02.2021
09.02.2021
Radio

Sendeschluss für Ungarns letzten unabhängigen Radiosender

Das Klubradio, Ungarns letzter unabhängiger Radiosender von Bedeutung, muss am kommenden Montag (15. Februar) den Sendebetrieb einstellen. Das Budapester Stadtgericht entschied am Dienstag, dass der diesbezügliche Beschluss der ungarischen Medienaufsichtsbehörde rechtens gewesen sei.

mehr 09.02.2021
NULL
09.02.2021
Radio - DAB+

„anna.FM“: Neuer Radiosender für Frauen auf DAB+ gestartet

Mit „anna.FM“ ging am 1. Februar der digitale Radiosender auf DAB+ in Baden-Württemberg auf Sendung, der sich an die Kernzielgruppe Frauen richten soll. Das gab die Medienhaus Südwest GmbH & Co. KG aus Karlsruhe am 8. Februar bekannt. Laut eigenen Angaben sei dies der einzige Radiosender von und für Frauen in Baden-Württemberg und Deutschland.

mehr 09.02.2021
08.02.2021
Radio

hr3 relauncht Sounddesign

Der Hessische Rundfunk hat das Sounddesign für seinen Hörfunksender hr3 aufgemöbelt. Der weiterentwickelte Sound zieht sich durch alle Audio-Verpackungen und Musikbetten, Power-Outros, Jingles und Drops, teilte der Sender mit. Außerdem ist mit dem vielseitigen Sprecher Ole Jacobsen eine neue Station-Voice on air zu hören.

mehr 08.02.2021
08.02.2021
Radio - DAB+

Stopp für PROFI Radio und JOKE FM im 2. DAB+ Bundesmux

Eigentlich sollten im zweiten nationalen DAB+ Multiplex mit PROFI Radio und Joke FM in Kürze zwei weitere Hörfunksender bundesweit an den Start gehen. Nun wurden die Verträge zwischen Antenne Deutschland und den beiden Anbietern beendet, wie ein Sprecher von Antenne Deutschland gegenüber InfoDigital bestätigte.

mehr 08.02.2021
int(1)
08.02.2021
Radio - DAB+

InfoDigital aktuell – Neue Digitalradiosender im 2. DAB+ Bundesmux

Gegen Ende des vergangenen Jahres haben sich förmlich die Meldungen überschlagen, welches die weitere Programmbelegung des zweiten nationalen DAB+ Angebots in Deutschland betrifft: Häppchenweise wurden nun Details zu den noch fehlenden Programmen bekannt. Anfang Januar 2021 wurde das Programmangebot um zwei neue Sender erweitert – zwei weitere Sender kündigen den Start in diesem Jahr an, darunter ein Sender für Sportfans.  Lesen Sie mehr dazu in der neuen InfoDigital 2/2021 (Nr. 395), die seit 29. Januar als Einzelheft, im Abo oder als E-Paper sowie für iPad erhältlich ist.

mehr 08.02.2021
05.02.2021
Radio - Internet Radio

ARD-Audiothek: 130 Prozent Steigerung bei den Wiedergaben in 2020

Im gesamten Jahr 2020 stiegen die Wiedergaben der ARD-Audiothek laut Angaben der ARD um mehr als 130 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf mehr als 54 Millionen. Auch die zeitliche Dauer, die Nutzerinnen und Nutzer in der Audiothek verbrachten, nahm um 184 Prozent auf mehr als 18 Millionen Stunden zu.

mehr 05.02.2021
04.02.2021
Radio - DAB+

DAB+ Ausbau in Sachsen und Sachsen-Anhalt

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) baut seine DAB+ Versorgung in den Städten Görlitz, Zittau und Zeitz weiter aus. Am 3. Februar 2021 nimmt der MDR drei neue DAB+ Standorte in Sachsen und Sachsen-Anhalt in Betrieb.

mehr 04.02.2021
int(2)
03.02.2021
Radio - Satellit

Radio Neue Hoffnung stellt Satellitenverbreitung ein

Der christlicher Hörfunksender Radio Neue Hoffnung hat die Verbreitung über das Satellitensystem Astra 19,2° Ost zu Beginn des neuen Jahres eingestellt. Der Kanal wurde auf der bekannten Frequenz via 12.604 H, SR 22000, FEC 5/6 abgeschaltet. InfoDigital hat wegen dem Grund der Abschaltung nachgefragt.

mehr 03.02.2021

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.