QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik
24.03.2017
Technik - Satellit

EU versorgt OSZE-Mission in Ukraine mit Satellitenbildern

Die Europäische Union unterstützt die Arbeit der Beobachtermission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OZSE) in der Ostukraine mit Satellitenbildern. Dazu stellt sie 3 Mio. Euro zur Verfügung. Das teilte die EU-Kommission am 24. März mit.

mehr 24.03.2017
24.03.2017
Technik - DVB-T

DVB-T2 kommt - Bundesverband Digitale Wirtschaft gibt Tipps

Antennenfernsehen wird hochauflösend: Am 29. März stellen alle TV-Anstalten DVB-T auf das neue HD-fähige Antennenfernsehen „DVB-T2 HD“ um. Betroffen sind 3,4 Millionen Haushalte in Deutschland. Nicht betroffen sind Haushalte, die ihre Programme über Sat, Kabel sowie Internet empfangen. Digitalexperten vom Bundesverband Digitale Wirtschaft erläutern, was betroffene Nutzer bei der Umstellung hinsichtlich TV-Technik, Kosten und Programmvielfalt wissen sollten.

mehr 24.03.2017
23.03.2017
Technik

Rundfunk Berlin-Brandenburg stellt Energieversorgung um

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) versorgt von 2018 an seine Gebäude am Standort Berlin mit Energie aus einem hauseigenen Blockheizkraftwerk, kündigte der Sender am 23. März an. Damit spart er rund 900.000 Euro Energiekosten jährlich ein und reduziert seine Kohlendioxid-Emission. rbb-Intenantin Patricia Schlesinger und Stefan Tidow, Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, legten am 23. März 2017 den Grundstein für das Gebäude.

mehr 23.03.2017
23.03.2017
Technik

Sonne auf Knopfdruck

Die größte künstliche Sonne der Welt scheint seit dem 23. März 2017 in Jülich. Der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel nahm gemeinsam mit Dr. Georg Menzen (BMWi) und Prof. Dr. Karsten Lemmer, Vorstand für Energie und Verkehr des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), die neue Forschungsanlage „Synlight“ in Betrieb. Mit der Anlage sollen unter anderem Produktionsverfahren für solare Treibstoffe, wie beispielsweise Wasserstoff, entwickelt werden.

mehr 23.03.2017
23.03.2017
Technik - DVB-T

Sendersuchlauf für alle DVB-T2 HD-Nutzer erforderlich

Um das volle Programmangebot zu sehen, müssen alle Haushalte mit DVB-T2 HD-Empfang, in den von der Umstellung auf das neue Antennenfernsehen betroffenen Regionen, am 29. März 2017 ab 12 Uhr, einen Sendersuchlauf am neuen Empfangsgerät durchführen. Dies gilt auch für die Fernsehzuschauer, die bereits DVB-T2 HD empfangen. Gründe hierfür sind die neu hinzukommenden TV-Programme und Kanalwechsel. Darauf weist das Informationsportal der Initiative DVB-T2 HD auf seiner Internetseite hin.

mehr 23.03.2017
23.03.2017
Technik - Radio

Privatradios fordern fairen Wettbewerb bei UKW-Infrastruktur

Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR) sieht im angekündigten Verkauf der UKW-Infrastruktur durch die Media Broadcast Chancen aber auch Risiken. Die APR fordert die Kartellbehörden und die Bundesnetzagentur auf, den Verkaufsprozess kritisch zu begleiten. Ziel müsse es sein, am Ende wirklichen Wettbewerb für die Radioveranstalter herzustellen.

mehr 23.03.2017
22.03.2017
Technik

„Egret“ und Vodafone planen den „Roller to go“

Elektroautos oder E-Bikes zum Leihen oder Teilen sind schon fester Bestandteil moderner Mobilität. Die „letzte Meile“ will nun ein Start-up aus Hamburg schließen - mit einem elektrischen Tretroller.

mehr 22.03.2017
22.03.2017
Technik

EU einig über neue Energie-Labels für Elektrogeräte

Verbraucher suchen beim Kauf neuer Geräte nach energiesparenden Modellen - das zeigen Umfragen. Und sie richten sich nach offiziellen Kennzeichnungen. Die allerdings sind derzeit bisweilen irreführend.

mehr 22.03.2017
22.03.2017
Technik

Smart-City-Initiative in Hessen bietet Unternehmen intelligente Daten-Infrastruktur

ZTE und die Städte Rüsselsheim am Main, Kelsterbach und Raunheim haben eine umfassende Kooperation beim Thema Smart City vereinbart. Die drei hessischen Kommunen des Städtenetzwerks „Drei Gewinnt“ bieten Unternehmen genau die smarte Infrastruktur, die für die digitale Arbeitswelt der Zukunft benötigt wird. Sie wollen europäische Modellregion für Smart City werden.

mehr 22.03.2017
22.03.2017
Technik - Radio

RTR-GmbH stellt mit aktueller DAB+ Ausschreibung Förderungen bereit

Um die Einführung von digitalem Hörfunk im Standard DAB+ in Österreich zu unterstützen, stellt die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH in den Jahren 2017 bis 2020 vier Millionen Euro aus ihrem Digitalisierungsfonds bereit. Zunächst werden zwei Millionen Euro im Zusammenhang mit der bis 12. Juni 2017 laufenden DAB+ Frequenz-Ausschreibung der Medienbehörde KommAustria eingeplant. Weitere zwei Millionen Euro seine allfälligen künftigen Ausschreibungen gewidmet, hieß es weiter. Das geht aus dem am 22. März, vom zuständigen Fachbereich Medien der RTR-GmbH veröffentlichten Konzept für die Vergabe der Mittel des Digitalisierungsfonds im Zeitraum bis 2020 hervor.

mehr 22.03.2017

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.