QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik
22.09.2017
Technik - Internet

Mit Glasfaser-Turbo durch das Internet

Während die Telekom noch an einem Weltnetz arbeitet, hat Colt Technology Services es bereits seit Jahren im Betrieb. Das Colt IQ Network verbindet mehr als 800 Rechenzentren in den Wirtschaftszentren Europas, Asiens und Nordamerikas mit mehr als 25.000 Gebäuden, die an das Netzwerk angeschlossen sind.

mehr 22.09.2017
Test eines Radiofrequenz-Ionen-Triebwerks (RIT) beim DLR
22.09.2017
Technik - Satellit

Marktreif: Elektrische Raumfahrt-Antriebe „Made in Germany“

Deutschland engagiert sich seit mehreren Jahrzehnten in der Forschung für elektrische Triebwerke. Das Raumfahrtmanagement im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bonn fördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) seit einigen Jahren auch die industrielle Entwicklung von elektrischen Triebwerken. Mit nun auch kommerziellem Erfolg.

mehr 22.09.2017
22.09.2017
Technik - Internet

WLAN-Gesetz passiert den Bundesrat

Der Bundesrat hat am 22. September das Gesetz zur Änderung des Telemediengesetzes gebilligt, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) federführend für die Bundesregierung erarbeitet wurde. Das sogenannte WLAN-Gesetz tritt am Tag nach seiner Verkündung in Kraft.

mehr 22.09.2017
22.09.2017
Technik

Opera-Browser gibt VR-Inhalte direkt auf Brille aus

Opera kann Virtual-Reality-Inhalte aus dem Netz künftig direkt auf VR-Brillen ausgeben. Der Browser soll automatisch erkennen, ob eine entsprechende Brille am Rechner angeschlossen ist, wie die Entwickler mitteilen.

mehr 22.09.2017
21.09.2017
Technik - Audio/Video

WDR erhält Smartproduction Regie von Ross Video

Um die beiden Sendesäle des Westdeutschen Rundfunks in der öffentlichen Wahrnehmung als crossmediale Spielstätte weiter bekannt zu machen, installierte der WDR kürzlich eine moderne, „smarte“ Multimediaregie incl. der dafür benötigten Infrastruktur. Ziel ist es, die Verfügbarkeit der hochkarätigen Veranstaltungen im Internet zu erhöhen und die Präsenz der Klangkörper in den sozialen Netzwerken zu steigern. Durch die Einbeziehung des langjährigen Vertriebspartners Studio Hamburg MCI in die Planung der Smartproduction Regie, konnte in kürzester Zeit ein Testszenario für den WDR aufgebaut werden.

mehr 21.09.2017
21.09.2017
Technik

Apple räumt Verbindungsproblem mit neuer LTE-Computeruhr ein

Dank des LTE-Zugangs direkt in der neuen Version von Apples Computer-Uhr sollen ihre Nutzer bei Training oder Spaziergängen auch mal ihr iPhone zu Hause lassen können. Doch ein Software-Fehler kann unterwegs für Verbindungsprobleme sorgen.

mehr 21.09.2017
21.09.2017
Technik - Internet

Telekom startet Weltnetz-Angebot für Unternehmen

Die Deutsche Telekom bietet ihren Unternehmenskunden ab sofort schnell verfügbare internationale Netzverbindungen und –dienste, teilte das Unternehmen am 21. September mit. Basis für das neue Telekommunikationsangebot ist das das Netz von ngena – der Next Generation Enterprise Network Alliance (www.ngena.net). Über die globale Allianz, die die Telekom gemeinsam mit Partnern ins Leben gerufen hat, wurde ein bislang in der Branche weltweit einzigartiges Geschäftsmodell etabliert: denn alle ngena-Partner teilen ihre Netze und verbinden sie zu einem weltweiten hoch standardisierten Netz.

mehr 21.09.2017
21.09.2017
Technik - Satellit

Eutelsat stellt Kapazitäten auf vier Satelliten für Bundestagswahl bereit

Der Countdown für die Bundestagswahl läuft. Wenn am Sonntag, den 24. September 2017 fast 62 Millionen Bundesbürger zur Wahl aufgerufen sind, herrscht bei den in- und ausländischen Medien Hochbetrieb. Dies gilt auch für den europäischen Satellitenbetreiber Eutelsat. Für den Wahltag wurden bereits im Vorfeld über 300 Stunden Kapazität von TV-Sendern, Nachrichtenagenturen und Dienstleistern auf insgesamt vier Satelliten gebucht, gab der Satellitenbetreiber bekannt.

mehr 21.09.2017
21.09.2017
Technik - Audio/Video

Das neue Apple TV 4K im Test

Wer schärfer sehen will, muss mehr zahlen. Filme in HD sind teurer als in Standardauflösung (SD). Und Streifen in 4K kosten mehr als in HD. Mit diesem Gesetz der Branche bricht ausgerechnet Apple - sonst eher für happige Preise bekannt - mit dem neuen Apple TV 4K.

mehr 21.09.2017
20.09.2017
Technik - Audio/Video

IBC 2017: Fraunhofer zeigt neues Medienprofil zur Bereitstellung von VR-Inhalten

Das Fraunhofer HHI zeigte auf der IBC 2017 ein neues Medienprofil für die Bereitstellung von Virtual Reality-Inhalten. Die laufenden Arbeiten der MPEG am Omnidirectional Media Application Format (OMAF) zielen darauf ab, die Speicher- und Auslieferungsformate für VR-Videoinhalte bis Ende dieses Jahres zu standardisieren. Eine der vielversprechendsten Techniken für das Streaming von 360-Grad-VR-Videos, das von OMAF berücksichtigt wird, ist das viewport-dependent Streaming auf Basis von HEVC-Kacheln (englisch tiles).

mehr 20.09.2017

Seiten

Aktuelle Ausgabe 9/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.