QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik
20.11.2017
Technik - Kabel

XORO bringt neuen Kabelreceiver „HRK 7618“ in den Handel

Die MAS Elektronik AG hat mit dem XORO HRK 7618 die Verfügbarkeit ihres neuen Kabelreceivers angekündigt, der zum Empfang von unverschlüsseltem Kabelfernsehen in Standard- und HD-Auflösung geeignet ist. Die integrierte Chipsatz-Architektur des neuen Modells bietet eine hohe Zuverlässigkeit, einen geringen Energieverbrauch sowie brillante Bild- und Tonqualität.

mehr 20.11.2017
20.11.2017
Technik - Fernseher

Vogel´s bringt neue TV-Wandhalterungen der THIN Serie auf den Markt

Vogel’s hat seine THIN Serie überarbeitet und 10 neue Modelle auf den Markt gebracht. Für Verbraucher mit einem ultraflachen TV-Bildschirm bietet das Unternehmen mit seiner neuen THIN 3.0 Serie ein großes Sortiment ultraflacher Wandhalter an. Diese Halter werden in den verschiedensten Größen als TURN-, TILT- und FLAT-Modelle passend für jede Räumlichkeit angeboten.

mehr 20.11.2017
20.11.2017
Technik - Satellit

Vier weitere Galileo-Navigations-Satelliten startklar - Vorbereitungen abgeschlossen

Arianespace hat die ersten Vorbereitungen für den Start von vier weiteren Galileo-Navigations-Satelliten auf dem europäischem Weltraumbahnhof in Kourou (Französisch-Guayana) abgeschlossen, die mit der letzten Ariane-Mission in 2017, am 12. Dezember mit einer speziellen Rakete - der Ariane 5 ES - in den Weltraum befördert werden sollen. Das gab der Raketenbetreiber am 13. November bekannt. Gebaut wurde das Galileo-Quartett, wie viele der FOC-Modelle, vom Bremer Satellitenhersteller OHB SE.

mehr 20.11.2017
17.11.2017
Unternehmen - Technik

Volkswagen unter Strom: Milliardensumme für Chinas E-Auto-Markt

In keinem anderen Land werden mehr Elektroautos verkauft als in China. Mit 40 neuen E-Modellen will auch VW davon profitieren. Am Freitag entscheidet der Aufsichtsrat über künftige Investitionen - und damit auch über die Zukunft des Auto-Giganten.

mehr 17.11.2017
17.11.2017
Technik

Tesla stellt Elektro-Lastwagen und neuen Roadster vor

Der Elektroauto-Hersteller Tesla will auch das Lastwagen-Geschäft aufmischen. Firmenchef Elon Musk stellte in der Nacht zum Freitag einen strombetriebenen Sattelschlepper vor. Er soll auch mit voller Ladung von 40 Tonnen eine Reichweite von rund 800 Kilometern erreichen, sagte Musk. Die Produktion werde im Jahr 2019 beginnen.

mehr 17.11.2017
16.11.2017
Technik - Satellit

Algerien plant Militärsatelliten mit chinesischer Zusammenarbeit

Algerien plant den Start eines Miltärsatelliten. Der Satellit AlComsat-1 soll in Kooperation mit China entwickelt werden, berichtet das algerische Newsportal Algerie Focus, am 11. November auf seiner Internetseite.

mehr 16.11.2017
16.11.2017
Technik - Fernseher

Hisense übernimmt Toshibas TV-Sparte

Das chinesische Hightech-Unternehmen Hisense übernimmt die TV-Sparte von Toshiba. Mit dem Kauf von 95 Prozent der Aktienanteile von Toshiba Visual Solutions Corporation (TVS) im Gesamtwert von 97,4 Millionen Euro erhält Hisense die Rechte am TV-Geschäft, einschließlich des Vertriebs sowie an der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Toshiba.

mehr 16.11.2017
16.11.2017
Technik - Radio

Roberts Radio bringt neues Kompaktradio mit Bluetooth-Funktion auf den Markt

Roberts Radio kündigt mit dem „Blutune T2“ den Marktstart eines Kompaktradios mit Bluetooth-Funktion an. Das neue DAB+ Digitalradio soll neben vielfältigen Features durch digitale Soundqualität überzeugen.

mehr 16.11.2017
16.11.2017
Technik

Sonoro bringt neues High End 2-Wege Audiosystem in den Handel

Mit dem MEISTERSTÜCK kündigt Sonoro den Markstart des neuen High End 2-Wege Audiosystems an und erweitert damit sein Smart Line Produktsortiment. Das neue Audiosystem ist neben praktischen Features mit Internetradio und Multiroom-Funktion ausgestattet. Durch den Digitalradio-Standard DAB+ können zahlreiche Radiosender in höchster Audioqualität wiedergegeben werden.

mehr 16.11.2017
16.11.2017
Technik - Fernseher

Studie bestätigt Regulierungsbedarf bei Benutzeroberflächen von Smart-TVs

Wie groß ist der Spielraum von Nutzern, die Benutzeroberfläche ihres Smart-TVs oder ihrer Set-Top-Box selbstständig zu personalisieren? Das kommt sehr drauf an, zeigt eine neue Studie im Auftrag der Medienanstalten, bei der Nutzerautonomie, Programmlisten und Navigation im Fokus standen.

mehr 16.11.2017

Seiten

Aktuelle Ausgabe 11/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.