DAUN, 04.01.2019 - 15:42 Uhr
Technik - Kabel

Analogabschaltung: NetCologne startet Umstellung auf Digital TV

Im Laufe des Januars stellen NetCologne und NetAachen ihre Fernsehversorgung um und speisen TV-Signale nur noch in digitaler Form ein. Analoge Sender können ab diesem Zeitpunkt nicht mehr in den rund 265.000 TV-Haushalten im Raum Köln, Bonn, Leverkusen, Aachen, Düren, Düsseldorf, Remscheid und Neuss empfangen werden.

Die Umstellung erfolgte in zwei Schritten. Am 9. Januar werden zunächst die analogen Signale im Raum Düsseldorf/ Neuss abgeschaltet. Ab 30. Januar folgt der Raum Köln, Bonn, Leverkusen, Remscheid, Aachen und Düren.

Schon heute nutzt der Großteil der TV-Haushalte von NetCologne und NetAachen das digitale TV-Angebot der Unternehmen. Hier wird sich nichts ändern. Kunden, die derzeit analog fernsehen, benötigen nach der Umstellung zusätzlich einen Digitalreceiver zum Empfang. Darüber stehen aktuell über 300 digitale Sender zur Verfügung, von denen mehr als 100 in HD-Qualität eingespeist werden. Neben einem umfangreichen fremdsprachigen Angebot in über 15 Sprachen und einer Vielzahl eigener Pay-TV-Programmpakete, speisen NetCologne und NetAachen zudem über 70 Sender von Sky Deutschland ein.

Über die geplante Umstellung haben NetCologne und NetAachen ihre Kunden vorab informiert. Einen Überblick zu den wichtigsten Neuerungen gibt es darüber hinaus auf der eigens eingerichteten Serviceseite: www.netcologne.de/digital-tv.

Analogabschaltung bei anderen Kabelnetzbetreibern

Die Terminübersichten über die Umstellung von allen Kabelnetzbetreibern finden Sie auf der Website der Initiative Digitales Kabel und können unter https://digitaleskabel.de/termine/ online abgerufen werden.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/analogabschaltung-netcologne-startet-umstellung-auf-digital-tv

Aktuelle Ausgabe 8/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.