QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
(v.l.n.r.): Peter Riedel, COO Rohde & Schwarz, BM Elisabeth Köstinger und Dr. Johann Mika, CINO ORS, bei der Präsentation der ersten 5G Broadcast-fähigen Smartphones im Rahmen des MWC 2022 in Barcelona. @ ORS
01.03.2022
Digitale Welt - Smartphones

Weltpremiere auf der MWC 2022: Erste 5G Broadcast-fähige Smartphones präsentiert

Rohde & Schwarz und Qualcomm Technologies demonstrieren diese Woche auf der MWC Barcelona erstmals live die Verbreitung linearer digitaler TV-Inhalte auf mobile Endgeräte (Smartphones, Tablets etc.) ohne Internet und SIM-Karte. Gezeigt werden dabei auch die ersten 5G Broadcast-fähigen Prototypen-Endgeräte, die nunmehr für die kommerzielle Nutzung bereitstehen und das 5G Broadcast Ecosystem abschließen.

mehr 01.03.2022
21.02.2022
Technik - Internet

Telekom und RTL entwickeln 5G Standalone Lösung für Live Video Produktionen

Die Deutsche Telekom und RTL Deutschland erproben die Produktion von Live-Video Inhalten im 5G Standalone Netz. Qualitativ hochwertige Videos lassen sich zukünftig auch mit Smartphones über 5G-Verbindungen übertragen. Den Fortschritt leistet das sogenannte Network Slicing. Die Technologie teilt das Netz in logisch voneinander getrennte Bereiche auf.

mehr 21.02.2022
21.02.2022
Technik - Audio/Video

Deutsches Musik Fernsehen jetzt aus dem TV-Playout-Center der bmt

Die größten Schlager, die Hitparade der Volksmusik und viele Stars in Videoclips, Musik- und Talkshows werden ab sofort aus dem TV-Playout-Center der Bayerischen Medien Technik GmbH (bmt) gesendet. Dazu zählen die sechs Programme Deutsches Musik Fernsehen, Volksmusik.TV, LiloTV, Mei Musi TV, Volksmusik und Starparadies.

mehr 21.02.2022
int(0)
25.01.2022
Technik - Audio/Video

SWR modernisiert multimediale Produktion der Landtagssitzungen von RLP

Der Südwestrundfunk (SWR) modernisiert die multimediale Produktion der Landtagssitzungen von Rheinland-Pfalz. Der ARD Sender hat dazu die Studio Hamburg MCI GmbH beauftragt.

mehr 25.01.2022
13.01.2022
Digital-TV - Technik

TeraVolt entwickelt ARD-Teletexte auf Basis von HbbTV

Die Hamburger TeraVolt GmbH hat im Auftrag der ARD ein Mandantensystem für alle ARD-Teletexte auf Basis von HbbTV entwickelt. Dies ermöglicht es allen Landesrundfunkanstalten, ihre HbbTV-Teletexte in nur einem System zu bündeln und gemeinsam auszustrahlen. Gleichzeitig erfolgt der Umstieg auf eine einheitliche Benutzeroberfläche, die die Navigation für die Zuschauer erleichtern soll.

mehr 13.01.2022
10.01.2022
Technik - Audio/Video

FAST-TV-Kanäle etablieren sich im europäischen Streaming-Markt

Der Broadcast-Spezialist Amagi hat über 1.200 internationale TV-Kanäle und 50 FAST-Plattformen analysiert. Laut aktuellem Branchenreport steht kostenlosen werbegestütztem Streaming-TV exponentielles Wachstum bevor.

mehr 10.01.2022
int(1)
15.12.2021
Digital-TV - Internet-TV

InfoDigital aktuell: waipu.tv 4K Streaming-Stick im Test

Waipu.tv hat im Oktober seinen ersten 4K Streaming-Stick auf den Markt gebracht. Der neue Streaming-Dongle wurde speziell für das Fernsehen über Internet optimiert. So kommen über die neue Hardware Live-TV, Mediatheken und alle großen Streaming-Apps auf jeden Fernseher mit HDMI Anschluss. InfoDigital hat sich den neuen Waipu.tv 4K Streaming-Stick einmal angeschaut. Lesen Sie mehr dazu in der InfoDigital 12/2021 (Nr. 405), die als Einzelheft oder als E-Paper erhältlich ist.

mehr 15.12.2021
07.12.2021
Technik - Audio/Video

Knapp jede(r) Vierte nutzt Soundbars oder Surround-Anlagen

Für TV-Zuschauer und Film- und Serienfans in Deutschland gehört zum guten Bild auch der gute Ton. Laut einer Studie der GfK SE im Auftrag der Deutschen TV-Plattform finden 94 Prozent der Befragten die Tonqualität eines Fernsehers wichtig.

mehr 07.12.2021
02.12.2021
Technik - Audio/Video

Telekom kündigt Marktstart für neue Premium-TV Box „MagentaTV One“ an

Die Deutsche Telekom hat den Markstart für die neue Premium TV-Box „MagentaTV One“ zum 7. Dezember angekündigt. Mit dem Vermarktungsstart sei auch die Betaphase erfolgreich abgeschlossen, hieß es.

mehr 02.12.2021
int(2)
02.12.2021
Technik - Radio

ZVEI: Wichtiges Signal für den Erhalt von Rundfunk- und Kulturfrequenzen

Die Frequenzen für Rundfunk und Kultur im Bereich 470 bis 694 MHz müssen über 2030 erhalten bleiben – das war Tenor einer hochkarätig besetzten und international besuchten Online-Konferenz der Allianz für Rundfunk- und Kulturfrequenzen. Vertreter der Bundes- und Landespolitik, des Rundfunks, der Kultur sowie der Gerätehersteller unterstrichen diese Forderung vor dem Hintergrund der Vorbereitungen zur Weltfunkkonferenz 2023 und einer anstehenden Empfehlung der EU im kommenden Jahr.

mehr 02.12.2021

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.