DAUN, 22.02.2021 - 11:24 Uhr
Technik - Satellit

Axing Kopfstellen erhalten Softwareerweiterung für CASimulcrypt

Nach der erfolgreichen Einführung von Simulcrypt für die AXING Kopfstellen der MIE-xx IP-QAM Serie hat das Unternehmen nun auch die Software-Erweiterung MKS 1-02 für Kopfstellen der MK-xx Serie vorbereitet. Damit lässt sich die Simulcrypt-Funktionalität nun ebenfalls bei Geräte der genannten Typen nutzen.

Die neue Software-Erweiterung unterstützt sowohl Verimatrix als auch Conax. In einem nächsten Schritt wird auch die Verschlüsselung auf Basis von Samsungs LYNC DRM hinzukommen. Damit erweitert Axing die Einsatzmöglichkeiten seines gesamten Kopfstellen-Portfolios sowohl in professionellen Netzbetreiber-Anwendungen als auch im Hospitality Bereich.

Die Kopfstellen können mühelos auch in bereits existierenden Installationen um die neuen Funktionalitäten erweitert werden. Mit der langjährigen Pflege bestehender Kopfstellen-Familien unterstreicht das Unternehmen die Zukunftssicherheit seiner Produkte.  


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/axing-kopfstellen-erhalten-softwareerweiterung-f-r-casimulcrypt
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.