- © Foto: BBC -
DAUN, 17.05.2019 - 15:28 Uhr
Technik - Internet

BBC verlängert 5G-Broadcast-Radiotests in Orkney

Die BBC hat die 5G-Broadcast-Radiotests in Stronsay, Orkney, bis Ende September 2019 verlängert. Die Tests starten im Februar 2019, als die Einwohner von Stronsay die weltweit ersten Live-Rundfunkübertragungen über 5G-Mobilfunknetze empfangen haben. Die Studie habe sich bei den Teilnehmern als äußerst beliebt erwiesen, gab die BBC bekannt.

Laut BBC-Angaben waren nach ersten unabhängigen Untersuchungen 90 Prozent mit dem mobilen Internet-Service zufrieden. 100 Prozent waren mit der Reichweite des Funksignals zufrieden und mehr als 50 Prozent mit der Empfangsqualität.

Die Teilnehmer begrüßten auch die Flexibilität und Portabilität des Testdienstes, seine Benutzerfreundlichkeit, wie er ihnen geholfen hat, auf dem neuesten Stand zu bleiben und sich verbundener zu fühlen, und freuten sich, dass ihre ländliche Gemeinde für den Test ausgewählt wurde.

Durch die Verlängerung der Testversion können die Teilnehmer die Vorteile des mobilen Internets und der Live-BBC-Radiosendungen länger nutzen. Darüber hinaus können die BBC und ihre Partner die technischen Parameter des Funksignals weiter optimieren und weitere technische Daten sammeln, um die Live-Übertragung von 5G genauer zu verstehen.

Im vergangenen Jahr war die BBC Teil des 5G RuralFirst-Konsortiums, einer Initiative von Cisco, die von der britischen Regierung finanziert wird. Ziel ist es, das Potenzial einer verbesserten Konnektivität und neuer Ansätze für die Bereitstellung von Konnektivität in ländlichen Gebieten aufzuzeigen, da diese häufig unter einer schlechten Netzabdeckung und einer geringen Bandbreite sowohl in Fest- als auch in Mobilfunknetzen leiden. Das Projekt untersucht eine Reihe möglicher Anwendungsfälle, von der Landwirtschaft über die Fischerei bis hin zu vielen anderen wichtigen Anwendungen. Die BBC hat die Sendung über 5G als potenzielle neue Möglichkeit zur Bereitstellung ihrer Radiodienste vor allem in ländlichen Gebieten erprobt.

In Zusammenarbeit mit dem Orkney Islands Council wurde die Insel Stronsay, Orkney, als idealer Standort für den 5G Broadcast-Test ausgewählt, was zum Teil auf die eingeschränkte bestehende Breitbandverbindung über Festnetz und Mobilfunk und die schlechte digitale Funkabdeckung zurückzuführen ist. Die Studie wurde am 22. Februar 2019 gestartet und lieferte 13 BBC-Radiosender über eine modifizierte Version der BBC Sounds-App, einschließlich BBC Radio Orkney, sowie mobilen Breitbandzugang.

Weitere Informationen zur Testversion finden Sie unter www.5gruralfirst.org


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/bbc-verl-ngert-5g-broadcast-radiotests-orkney
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.