- © Foto: Screenshot BBC News Video vom Satellitenstart -
DAUN, 09.11.2020 - 15:11 Uhr
Technik - Satellit

China schickt weltweit ersten 6G-Testsatelliten in die Umlaufbahn

Während in Deutschland der Ausbau eine flächendeckenden 5G-Mobilfunknetzes mitten im Gang ist, schießt China den ersten 6G-Testsatelliten in den Orbit. China hat am Wochenende den als weltweit ersten 6G-Satellit bezeichneten Satelliten erfolgreich in die Umlaufbahn gebracht, um die Technologie zu testen.

Das berichtete BBC News auf seiner Internetseite. Der Satellit wurde zusammen mit zwölf anderen Satelliten vom Taiyuan Satellite Launch Center in der Provinz Shanxi in die Umlaufbahn gebracht, hieß es.

Die Telekommunikationsbranche sei noch einige Jahre davon entfernt, sich auf die Spezifikationen von 6G zu einigen. Daher sei noch nicht sicher, ob es die neue Technologie zum endgültigen Standard schaffen werde.

Dabei werden hochfrequente Terahertz-Wellen verwendet, um Übertragungsgeschwindigkeiten der Daten zu erreichen, die um ein Vielfaches schneller sind, als es 5G wahrscheinlich kann.

Der Satellit verfügt auch über Technologien, die zur Überwachung von Erntekatastrophen und zur Verhütung von Waldbränden eingesetzt werden.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/china-schickt-weltweit-ersten-6g-testsatelliten-die-umlaufbahn
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.