DAUN, 07.08.2018 - 15:55 Uhr
Technik - Internet

Deutsche Glasfaser beschleunigt Geschäftskunden

250 Megabit/Sekunde neue Mindestbandbreite

Die Deutsche Glasfaser strukturiert sein Angebot für Geschäftskunden neu. Wie das Unternehmen am 7. August mitteilte, startet ab sofort das Produktportfolio bei 250 Mbit/s und stuft sich über 600 Mbit/s und ein 1 Gigabit/s hoch auf 10 Gigabit/s – höhere Bandbreiten sind im Terabit-fähigen Netz jederzeit möglich. Alle Bandbreiten für Geschäftskunden sind symmetrisch, das heißt gleich schnell im Up- und Download.

Telefonie-Dienste werden jetzt transparenter strukturiert und wahlweise in den Varianten „Klassik“ (ISDN) und „Modern“ (SIP) angeboten. Auf diese Weise können Unternehmen auch vorhandene ältere ISDN-Telefonanlagen weiter nutzen. Mit dem neuen „SLA Service Level Gold“ bietet Deutsche Glasfaser seinen Geschäftskunden höchste Sicherheit, Verfügbarkeit und exklusiven Kundendienst rund um die Uhr.

Über ihre konkurrenzlose Kapazität hinaus besitzen reine, kupferfreie Glasfasernetze weitere wichtige Systemeigenschaften für Unternehmen, die unter anderem für Echtzeitanwendungen der Industrie 4.0 grundlegend sind. Deutsche Glasfaser rüstet deshalb mit Hochdruck Gewerbegebiete in ganz Deutschland mit FTTH-Netzen („Fiber To The Home“ Glasfaser bis ins Haus) auf – sowohl im ländlichen Raum als auch in den Randlagen von Ballungsräumen und Großstädten. Praktisch wöchentlich meldet Deutsche Glasfaser Business, das auf Geschäftskunden spezialisierte Tochterunternehmen der Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe, neue Kooperationsvereinbarungen mit Kommunen für den Anschluss von Gewerbegebieten.

Dr. Stephan Zimmermann, Geschäftsführer von Deutsche Glasfaser Business: „Gewerbegebiete wurden von den Telekommunikationsunternehmen lange stiefmütterlich behandelt – größtenteils sind die verfügbaren Bandbreiten nach wie vor katastrophal. Für professionelle und industrielle Anwendungen gibt es keine Alternative zur reinen Glasfaser. Sie gilt inzwischen als harter Standortfaktor. Deshalb engagieren wir uns bundesweit gemeinsam mit den Kommunen, Industrie- und Handelskammern und Unternehmen, den Rückstand sukzessive aufzuholen, ohne dafür Fördergelder aus Steuermitteln in Anspruch zu nehmen. Wir sind dabei insbesondere in ländlichen Regionen unterwegs – da wo der Mittelstand zuhause ist.“

Spezielle Tarife für öffentliche Einrichtungen

Für öffentliche Einrichtungen wie beispielsweise Schulen, Kindergärten, Rathäuser bietet Deutsche Glasfaser ein eigenständiges Portfolio mit speziellen Tarifen. Internet und Telefonie können für alle kommunalen Einrichtungen über einen einzigen Vertrag gebucht werden.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/deutsche-glasfaser-beschleunigt-gesch-ftskunden

Aktuelle Ausgabe 10/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.