DAUN, 10.09.2019 - 12:11 Uhr
Technik

Deutsche Welle nutzt R&S RelayCaster für weltweite Verbreitung der Inhalte

Vorstellung des Projekts auf der IBC 2019

Die Deutsche Welle (DW) nutzt R&S RelayCaster von Rohde & Schwarz für die weltweite Verbreitung der vielfältigen Inhalte des deutschen Auslandssenders. R&S RelayCaster sorgt für eine zuverlässige Einspeisung und Verteilung von Live-Inhalten über ungemanagte IP-Netze. Seit einigen Monaten nun sendet die DW so ihre Inhalte kosteneffizient über das Internet in die USA, wo sie an ein Millionen-Publikum übertragen werden.

Zur Sicherung der zentralen Distribution der Inhalte aus Bonn und Berlin vertraut die Deutsche Welle (DW) schon seit Jahren auf die IP-Contribution-Lösung R&S RelayCaster. Hiermit werden bereits Partner in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), Mauritius, Seychellen, Mexiko und Malaysia kosteneffizient über das Internet mit Live-Inhalten versorgt. Als neuste Verbindung wird das Signal der DW seit einigen Monaten von Bonn nach Kalifornien (USA) mittels R&S RelayCaster zu einem Satellitenanbieter geliefert. Dort wird es in den Satelliten-Feed eingespeist und an Millionen von Endkunden über Satellit verteilt. Eine voll-redundante Installation mit zwei parallel laufenden Signalstreams über verschiedene Internet-Anbieter sichert das System zusätzlich ab.

Die lineare Programmdistribution der DW erfolgt über Live-Web-Streaming, Satelliten, lokale Rebroadcaster und Cable-Headends. Für die Signalzuspielung zu den Headends werden angemietete Leitungen und Satellitenstrecken eingesetzt. Zunehmend setzt die DW nun auch auf Übertragung über das Internet, also einem unverwalteteten IP- Netzwerk, was Kostenvorteile, mehr Flexibilität in der Regionalisierung des Programmangebots und teilweise eine bessere Reichweite bietet. So können nun auch Regionen, in denen keine andere Übertragungstechnik zur Verfügung steht, erreicht werden.

R&S RelayCaster ist ein erprobtes, sicheres System, das zudem auch noch kostengünstig ist. Für weltweit operiernde Premium-Broadcaster stehen Qualitätssicherung und die Minimierung von Ausfällen an oberster Stelle. R&S RelayCaster reduziert Paketverluste auf ein Minimum, was eine unterbrechungsfreie Übertragung und einen konstanten Quality of Service (QoS) sichert. Der umfassende Schutz der übertragenen Datenströme vor unberechtigten Zugriffen Dritter wird durch eine auf dem Advanced Encryption Standard (AES) beruhende Verschlüsselung gewährleistet.

Das Projekt wird auf der IBC am Rohde & Schwarz-Stand, Halle 7, B21 vorgestellt.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/deutsche-welle-nutzt-rs-relaycaster-f-r-weltweite-verbreitung-der-inhalte
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.