QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/dvb-t
24.08.2017
Technik - DVB-T

Schwaiger stattet DVB-T2 HD-Receiver mit Sprachsteuerung aus

Das Flaggschiff der DVB-T2 HD-Empfänger von Schwaiger, der DTR700HD, lässt sich künftig auch per Sprache steuern. Mit entsprechenden Befehlen, wie Einschalten, Ausschalten, Zeige RTL oder Setze Timer um …, wird die Nutzung der traditionellen Fernbedienung beim DTR700HD fast überflüssig, den das Unternehmen erstmals im September 2016 vorgestellt hat.

mehr 24.08.2017
23.08.2017
Technik - DVB-T

Wartungsarbeiten: Kein DVB-T2 via Senderstandort Langenberg am 24. August

Im Rahmen von Wartungsarbeiten und gesetzlichen Prüfungen am Senderstandort Langenberg ist am 24. August zwischen 09.05 Uhr und 12.00 Uhr, zeitweise kein Empfang über das digitale Antennenfernsehen via DVB-T2 möglich. Das teilte der Westdeutsche Rundfunk WDR am 23. August mit. Die Abschaltung sei aus Gründen des Personenschutzes notwendig, hieß es. Diese Sender sind konkret betroffen:

mehr 23.08.2017
07.08.2017
Technik - DVB-T

Freenet TV startet umfangreiche Wechslerkampagne

MEDIA BROADCAST, Plattformbetreiber von Freenet TV, geht ab 14. August mit einer neuen crossmedialen Kampagne in die Offensive. Ziel sei es, das neue Antennenfernsehen als Alternative insbesondere zu Kabel- und IPTV zu präsentieren und Kunden der Wettbewerber zu einem Wechsel zu aktivieren, teilte das Unternehmen am 7. August mit. Dabei spiele der günstige Preis von 5,75 Euro monatlich eine zentrale Rolle und werde aufmerksamkeitsstark in Szene gesetzt, hieß es.

mehr 07.08.2017
27.07.2017
Technik - DVB-T

Neue XORO TWIN-Tuner Receiver mit Festplatte für Freenet TV lieferbar

Die MAS Elektronik AG hat die Verfügbarkeit von TWIN-Tuner-Receivern mit Festplattenschacht für Freenet TV angekündigt. Zwei Receiver-Modelle mit vorinstallierter Festplatte sind ab Lager Buxtehude lieferbar und in Kürze im Fachhandel verfügbar.

mehr 27.07.2017
05.07.2017
Technik - DVB-T

ZDF setzt bei DVB-T2-Umschaltung auf Rohde & Schwarz und das Fraunhofer HHI

In einer der größten Umschaltaktionen der Rundfunkgeschichte Deutschlands ist der Regelbetrieb von DVB-T2 HD planmäßig am 29. März 2017 gestartet. Das ZDF, die größte deutsche öffentliche Rundfunkanstalt, hat für seine Headend-Implementierung die R&S AVHE100 Encoding- und Multiplexing-Lösung von Rohde & Schwarz mit der HEVC-Technologie des Fraunhofer HHI eingesetzt. Die gesamte Umstellung auf DVB-T2 und Abschaltung von DVB-T verlief reibungslos in nur einer Nacht. Das gab der Elektronikkonzern Rohde & Schwarz am 5. Juli bekannt.

mehr 05.07.2017
23.06.2017
Technik - DVB-T

XORO mit neuer DVB-T2 Antenne für Innen- und Außenbereich

Die MAS Elektronik AG hat mit der HAN 600 die Verfügbarkeit seiner neuen aktiven DVB-T2 Antenne von XORO angekündigt, die sowohl als Zimmerantenne als auch als Außenantenne eingesetzt werden kann. Diverse Filter wie z.B. ein Blockfilter gegen LTE Signale, sollen für einen fehlerfreien Empfang sorgen.

mehr 23.06.2017
20.06.2017
Technik - DVB-T

gfu Studie: Knapp zwei Millionen TV-Haushalte erwägen Wechsel zu DVB-T2 HD

Ende März 2017 wurde die terrestrische Übertragung von TV-Signalen auf hoch auflösende HDTV-Qualität umgestellt. Aus DVB-T wurde in Deutschland DVB-T2 HD. Rund drei Millionen (knapp acht Prozent) der TV-Haushalte in Deutschland waren davon betroffen. Wie haben die Zuschauer reagiert und welche Tendenzen zum Wechsel der Übertragungsart gibt es?

mehr 20.06.2017
12.06.2017
Technik - DVB-T

Kurzzeitige Abschaltung der DVB-T-Sender am Standort Hochsauerland

Im Rahmen von Wartungsarbeiten und gesetzlichen Prüfungen des Senderstandortes Hochsauerland ist am 13.06.2017 zwischen 09:05 Uhr und 12:00 Uhr zeitweise der Empfang folgender Sender nicht möglich, wies der Westdeutsche Rundfunk am 11. Juni darauf hin.

mehr 12.06.2017
12.06.2017
Technik - DVB-T

DVB-T2-taugliche Antennen von One For All machen neues Full-HD-Fernsehen richtig rund

Die Analogabschaltung im Kabel geht voran. Das bedeutet für viele TV-Zuschauer: Schwarzer Bildschirm, umständliche Selektion neuer TV-Angebote, Prüfung der Verfügbarkeit, und vieles mehr. Wer es einfach will, wechselt gleich zum Antennenfernsehen DVB-T2. Das neue Antennenfernsehen ist im Frühjahr gestartet und bietet ein umfassendes Programmangebot öffentlich-rechtlicher und privater Fernsehprogramme, viele davon in brillanter Full-HD-Qualität. Schnell und einfach in der Nutzung, rasch installiert, unabhängig von Kabelnetzen.

mehr 12.06.2017
09.06.2017
Technik - DVB-T

DVB-T2-Receiver im Vergleich.org-Test

Bis spätestens 2019 wollen alle TV-Sender auf die neue Empfangstechnik DVB-T2 HD umgerüstet haben. Personen, die bisher per DVB-T ferngesehen haben, müssen mitziehen und in neue Geräte investieren. Das unabhängige Verbraucherportal Vergleich.org hat daher jüngst zehn DVB-T2-Receiver getestet. Laut Angaben des Verbraucherportals konnten alle getesteten Geräte bei ihrer wichtigsten Funktion weitgehend überzeugen.

mehr 09.06.2017

Seiten

Aktuelle Ausgabe 10/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.