QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/dvb-t
08.05.2017
Technik - DVB-T

DVB-T-Sender am Standort Nordhelle wird am 10. Mai zeitweise abgeschaltet

Wegen Wartungsarbeiten und gesetzlich vorgeschriebener Prüfungen am Standort Nordhelle wird am Mittwoch, den 10. Mai zwischen 09.05 und 12.00 Uhr in den Städten Lüdenscheid, Herscheid, Plettenberg und Meinerzhagen der Fernsehempfang zeitweise unterbrochen oder nur eingeschränkt möglich sein.

mehr 08.05.2017
04.05.2017
Technik - DVB-T

Erfolgreicher Start für neues Antennenfernsehen

Mission geglückt: Seit gut einem Monat ist das neue Antennenfernsehen erfolgreich on Air. Die Verkaufszahlen zeigen: Das Kundeninteresse ist enorm. Bis heute wurden 1,7 Millionen freenet TV-fähige Empfangsgeräte verkauft. Darüber hinaus nutzen 500.000 bis 600.000 Kunden DVB-T2 HD aktuell ohne freenet TV, was eine insgesamte Reichweite des DVB-T2 HD-Standards von über 2,2 Millionen Haushalten bedeutet.

mehr 04.05.2017
13.04.2017
Technik - DVB-T

DVB-T2 stört Funkmikrofone

Bei der Umstellung des Digitalen Antennenfernsehens auf den neuen Übertragungsstandard DVB-T2 HD kam es im Stadtgebiet Hamburg bei mehreren großen Veranstaltungen zu schwerwiegenden Störungen der Funkmikrofone. Ursache war, laut Angaben der SOS – Save Our Spectrum, einer Initiative zur Sicherung von Funkspektrum für die Kultur- und Kreativwirtschaft, die Verlagerung der TV-Sender auf neue Kanäle.

mehr 13.04.2017
10.04.2017
Technik - DVB-T

DVB-T2 HD – ONE FOR ALL Online-Ratgeber: „So richten Sie Ihre Antenne optimal aus“

Was bieten DVB-T2 HD und freenet TV? Wann brauche ich eine Außenantenne, wann ist eine Indoor-Antenne ausreichend? Greife ich zu einer aktiven oder passiven Antenne? Und wie finde ich die beste Stelle und Position zur Aufstellung der Antenne? Antworten auf diese und weitere Fragen bietet der kompakte Leitfaden, den ONE FOR ALL jetzt auf seiner Internetseite veröffentlicht hat. Der Ratgeber leitet anschaulich durch die wenigen aber wichtigen Schritte, die zur exakten Ausrichtung einer DVB-T2 Antenne notwendig sind.

mehr 10.04.2017
06.04.2017
Technik - DVB-T

Weltneuheit von TechniSat: DVB-T2 HD und DAB+ Digitalradio kombiniert in einem Receiver

Im neuen DIGIPAL DAB+ von TechniSat wachsen zwei der modernsten Unterhaltungswelten zusammen. Denn er ist der erste DVB-T2 HD Receiver, der neben Antennenfernsehen in HD auch DAB+ Digitalradio empfängt. Bei dem DIGIPAL DAB+ schaltet der Benutzer über die TV/Radio-Taste der Fernbedienung bequem zwischen TV-Programmen in brillanter HD-Qualität und Radioprogrammen in fantastischer DAB+ Digitalqualität um. Beides über eine einzige Antenne empfangbar.

mehr 06.04.2017
05.04.2017
Technik - DVB-T

ARD-Programmangebot über DVB-T2 HD erfolgreich gestartet

Das neue terrestrische Antennenfernsehen DVB-T2 HD ist am 29. März 2017 in vielen Ballungszentren Deutschlands erfolgreich gestartet. Ein Großteil der 3,3 Millionen DVB-T-Fernsehhaushalte in Deutschland war von der Umstellung auf den neuen Standard betroffen. Pünktlich um Mitternacht startete die technische Umstellung - seit diesem Zeitpunkt sendet die ARD ihre Signale in DVB-T2 HD von 70 Senderstandorten aus.

mehr 05.04.2017
04.04.2017
Technik - DVB-T

Sendeanlagen erfolgreich auf DVB-T2 HD umgestellt

Am 29. März 2017 wurden alle Sendeanlagen in den Umstiegsregionen erfolgreich auf das neue Antennenfernsehen „DVB-T2 HD“ umgestellt. Die Aufschaltung der knapp 40 öffentlich-rechtlichen und privaten HD-Programme erfolgte, laut Angaben des Projektbüros DVB-T2 HD Deutschland, im Laufe des Vormittags planmäßig.

mehr 04.04.2017
31.03.2017
Technik - DVB-T

DVB-T2 HD über USB-Stick - Mac-Software veröffentlicht

Nach Windows-Nutzern können nun auch Besitzer eines Mac-Computers DVB-T2 HD am PC empfangen. Freenet TV hat jetzt eine Version seines Freenet-TV-Players für macOS veröffentlicht. Bei Sendestart des neuen Antennenfernsehens hatte sie zunächst noch nicht vorgelegen.

mehr 31.03.2017
31.03.2017
Technik - DVB-T

ONE FOR ALL: Große Nachfrage nach Antennen für DVB-T2

Der Neustart der Digitalterrestrik sorgt für deutliche Impulse beim AV-Zubehör. So hat der jüngst erfolgte Umstieg auf DVB-T2 HD und freenet TV auch zu einer starken Nachfrage nach Empfangsantennen für das digitalterrestrische Fernsehen geführt. „Der Bedarf an unseren DVB-T2 Antennen ist über sämtliche Vertriebswege hinweg großartig und bewegt sich teils über unseren Planungen“, erklärt Stefan Müller, Sales Director DACH-Region und Central Eastern Europe von ONE FOR ALL.

mehr 31.03.2017
29.03.2017
Technik - DVB-T

Startschuss für DVB-T2 HD und freenet TV in Berlin

In einer der größten Umschaltaktionen der Rundfunkgeschichte wurden in der Nacht zum 29. März 327 Sender an 69 Standorten in Deutschland auf DVB-T2 HD und freenet TV umgestellt. Das teilte Media Broadcast, Betreiber der freenet.tv-Plattform mit. Ein symbolischer Knopfdruck sowie grün angestrahlte Sendetürme markierten den Beginn der neuen Ära im digitalen Antennenfernsehen. Der Auftakt erfolgte gestern Abend im Funkturm Berlin Alexanderplatz.

mehr 29.03.2017

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.