QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/dvb-t
28.03.2017
Technik - DVB-T

Kampagne zum Launch von freenet TV und DVB-T2 HD

Ab Mittwoch, den 29. März ist DVB-T2 HD und freenet TV bundesweit zu empfangen und löst damit den alten Antennenstandard DVB-T endgültig ab. Den Launch des neuen Antennenfernsehens begleitet freenet TV-Plattformbetreiber MEDIA BROADCAST ab sofort senderübergreifend mit einem mitreißenden TV-Commercial. In einem 15- und 25-Sekünder feiert der freenet TV Presenter mit coolen Dancemoves die Vorzüge des freenet TV-Angebots, das nun für Antennennutzer zunächst drei Monate gratis zum Test zur Verfügung steht.

mehr 28.03.2017
28.03.2017
Technik - DVB-T

MA HSH schreibt weitere Übertragungskapazitäten für DVB-T2 in Hamburg aus

Am Mittwoch, den 29. März 2017, endet die Verbreitung von Fernsehprogrammen über DVB-T. Private Fernsehprogramme werden dann bundesweit über die Plattform freenetTV in DVB-T2 HD ausgestrahlt. Für die Metropolregion Hamburg steht neben dieser bundesweiten Bedeckung noch ein zusätzlicher regionaler Multiplex zur Verfügung. Interessierte können sich ab sofort für den Betrieb dieses regionalen Multiplexes bei der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) bewerben.

mehr 28.03.2017
27.03.2017
Technik - DVB-T

Media Broadcast bereitet größte Umschaltaktion der Rundfunkgeschichte vor

Die technischen Vorbereitungen laufen planungsmäßig und auf Hochtouren, der Regelbetrieb von DVB-T2 HD und freenet TV startet wie angekündigt: In einer der größten Umschaltaktionen der Rundfunkgeschichte Deutschlands legt Media Broadcast in der Nacht vom 28. auf den 29. März 2017 den Schalter für den HDTV-Start beim digitalen Antennenfernsehen um.

mehr 27.03.2017
27.03.2017
Technik - DVB-T

Umstellung auf DVB-T2 HD in Teilen Bayerns bereits ab 23 Uhr

Auch in den Ballungsräumen München und Nürnberg, sowie in Teilen Südbayerns und Mittelfrankens wird das Antennenfernsehen für den Umbau der Sendeanlagen von DVB-T auf DVB-T2 HD in der Nacht vom 28. auf den 29. März für einige Stunden unterbrochen. Wie der Bayerische Rundfunk mitteilte, beginne die Umstellung der Sender München Olympiaturm, und Wendelstein bereits am Dienstag, 28. März ab 23 Uhr. Die Umstellung der Sender Nürnberg Funkturm, Dillberg und Büttelberg werde am Mittwoch, 29.März ab 00 Uhr erfolgen, hieß es weiter.

mehr 27.03.2017
24.03.2017
Technik - DVB-T

DVB-T2 kommt - Bundesverband Digitale Wirtschaft gibt Tipps

Antennenfernsehen wird hochauflösend: Am 29. März stellen alle TV-Anstalten DVB-T auf das neue HD-fähige Antennenfernsehen „DVB-T2 HD“ um. Betroffen sind 3,4 Millionen Haushalte in Deutschland. Nicht betroffen sind Haushalte, die ihre Programme über Sat, Kabel sowie Internet empfangen. Digitalexperten vom Bundesverband Digitale Wirtschaft erläutern, was betroffene Nutzer bei der Umstellung hinsichtlich TV-Technik, Kosten und Programmvielfalt wissen sollten.

mehr 24.03.2017
23.03.2017
Technik - DVB-T

Sendersuchlauf für alle DVB-T2 HD-Nutzer erforderlich

Um das volle Programmangebot zu sehen, müssen alle Haushalte mit DVB-T2 HD-Empfang, in den von der Umstellung auf das neue Antennenfernsehen betroffenen Regionen, am 29. März 2017 ab 12 Uhr, einen Sendersuchlauf am neuen Empfangsgerät durchführen. Dies gilt auch für die Fernsehzuschauer, die bereits DVB-T2 HD empfangen. Gründe hierfür sind die neu hinzukommenden TV-Programme und Kanalwechsel. Darauf weist das Informationsportal der Initiative DVB-T2 HD auf seiner Internetseite hin.

mehr 23.03.2017
16.03.2017
Technik - DVB-T

Countdown-Kampagne für freenet TV und DVB-T2 HD

In wenigen Tagen ist das TV-Bild weg: Auf dem Endspurt vor der Umstellung auf das neue Antennenfernsehen startet freenet TV-Plattformbetreiber Media Broadcast eine zweiwöchige Countdown-Kampagne. In deren Mittelpunkt steht das Schreckensszenario aller Fernsehzuschauer: Der schwarze TV-Bildschirm. Dieser blüht nämlich vielen Antennennutzern, die sich bis zum 29. März 2017 kein freenet TV-fähiges Empfangsgerät besorgt haben.

mehr 16.03.2017
14.03.2017
Technik - DVB-T

Hoher Bekanntheitsgrad der DVB-T2 HD-Umstellung am 29. März 2017

Nach einer aktuellen repräsentativen Umfrage* durch Kantar TNS im Auftrag der Initiative DVB-T2 HD ist die Umstellung bei bereits 84 Prozent aller DVB-T-Nutzer, also auch jenen, die diese Empfangsart für Zweit- und Drittgeräte nutzen, bekannt. Zuschauer, die ausschließlich DVB-T nutzen, sind zu 94 Prozent informiert. Die Initiative DVB-T2 HD rät jetzt dringend, die Umstellung anzugehen und geeignete Empfangsgeräte anzuschaffen.

mehr 14.03.2017
14.03.2017
Technik - DVB-T

BR mit Aktionstag zum Start von DVB-T2 HD in TV, Radio und Internet

Der BR informiert am DVB-T2 HD Aktionstag, Donnerstag, 16. März, rund zwei Wochen vor der Umstellung in Hörfunk, im BR Fernsehen und online ausführlich über alle Fragen im Zusammenhang mit der Umstellung: Was ändert sich, wer ist betroffen und was ist nötig, um das neue HD-Fernsehen empfangen zu können?

mehr 14.03.2017
13.03.2017
Technik - DVB-T

SWR Aktuell: HD-Fernsehen in Rheinland-Pfalz über Antenne empfangen

Der Südwestrundfunk SWR informierte am 10. März in seiner Sendung "SWR Aktuell" die Zuschauer über die Umstellung des Antennenfernsehen am 29. März 2017 in Rheinland-Pfalz. Offenbar gibt es immer noch viele ratlose Nutzer, besonders ältere Zuschauer, die bislang über den bisherigen Übertragungsstandard DVB-T empfangen und nicht wissen, wie man ab dem 29. März das neue digitale Antennenfernsehen DVB-T2 HD empfangen kann.

mehr 13.03.2017

Seiten

Aktuelle Ausgabe 3/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.