DAUN, 07.04.2017 - 11:20 Uhr
Technik - Kabel

Ende des Analog-TVs: Unitymedia und Saturn laden zu TV-Tauschtagen ein

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia schaltet sein analoges Kabel-TV schrittweise ab. Ab Ende Juni 2017 ist das Fernsehen im gesamten Verbreitungsgebiet von Unitymedia in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen 100 Prozent digital. Wer bei Unitymedia Blockbuster über die Ostertage mit neuem TV-Gerät in digitaler schauen möchte, kann seinen alten Röhrenfernseher jetzt bei Saturn abgeben und sich 50,- Euro für ein neues Digital-TV sichern. Die Tauschaktion gilt am 12., 13. und 15. April in ausgewählten Saturn-Märkten, teilte der Kabelnetzbetreiber am 7. April mit.

Nach dem Motto „Nie wieder in die Röhre gucken!“ laden Unitymedia und Saturn über Ostern zu den TV-Tausch-Tagen ein. Kunden des Kabelnetzbetreibers und des Elektrofachhändlers können am 12., 13. und 15. April in ausgewählten Saturn-Märkten in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen „alt gegen neu“ tauschen. Wer ab sofort noch besser fernsehen will, bringt einfach seinen alten Röhrenfernseher mit. Am Unitymedia Stand in den Saturn-Geschäften erhalten Kunden für den Kauf eines digitalen TV-Gerätes eine Saturn Coupon-Card in Höhe von 50,- Euro und können die Blockbuster über die Ostertage mit noch besserer Bild- und Tonqualität genießen.

Tschüss analog, hallo digital: Der Countdown läuft

Zuschauer, die noch analoges TV empfangen, müssen Sie sich schnellstens um den Umstieg auf Digital TV kümmern: Denn der Kabelnetzbetreiber Unitymedia schaltet zwischen dem 1. und 27. Juni 2017 in mehreren Wellen das analoge TV-Signal endgültig ab. Ab Juli 2017 wird im gesamten Unitymedia Verbreitungsgebiet kein analoges Fernsehen mehr zu empfangen sein.

Spätestens ab dann ist zum Empfang des digitalen Fernsehsignals im Kabelnetz von Unitymedia, entweder ein Digital-Receiver oder ein Flachbild-Fernseher mit integriertem Kabeltuner (DVB-C Tuner) erforderlich. Ansonsten droht ein schwarzer Bildschirm.

Die Umstellung auf den volldigitalen TV-Empfang beginnt im südlichen Teil Baden-Württembergs am 1. Juni 2017, der Norden folgt am 6. Juni 2017. Unitymedia Kunden in Hessen können sich auf ein volldigitales TV-Angebot ab dem 13. Juni 2017 freuen. Die Wellen vier und fünf folgen in Nordrhein-Westfalen: Der südliche Teil des bevölkerungsreichsten Bundeslandes verabschiedet sich am 20. Juni 2017 vom analogen TV, gefolgt von den nördlichen Gebieten am 27. Juni 2017.

Weitere Infos

Kostenlose Info-Hotline: 0800 / 7733204 sowie in den Unitymedia Shops und im lokalen Elektro-Fachhandel. Einfach auf das Unitymedia Logo achten und rein in die Stores.

Verbraucher finden hier eine Liste der an der Osteraktion teilnehmenden Saturn-Märkte ebenso wie weitere umfassende Informationen zum Umstieg von analog auf digital.

www.unitymedia.de/digital-verbindet


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/ende-des-analog-tvs-unitymedia-und-saturn-laden-zu-tv-tauschtagen-ein

Aktuelle Ausgabe 9/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.