- © Foto: Screenshot NASA TV -
DAUN, 27.05.2020 - 23:29 Uhr
Technik

Erster bemannter SpaceX-Start verschoben

Eigentlich sollten am 27. Mai um 22.32 Mitteleuropäischer Sommerzeit zwei NASA-Astronauten mit der SpaceX-Trägerrakete des Milliardärs Elon Musk vom Startkomplex 39A im Kennedy Space Center der NASA in Florida zur internationalen Weltraumstation ISS geschickt werden (InfoDigital berichtete). Doch die Rakete des Typs Falcon 9 musste wegen schlechten Wetters am Boden bleiben.

Eine gute viertel Stunde vor dem geplanten Start musste der Countdown abgebrochen werden. Ein neuer Starttermin wurde nun für kommenden Samstag, den 30. Mai um 15.22 Uhr (Ortszeit) angesetzt, wie die NASA auf ihrer Twitterseite bekanntgab.

 

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/erster-bemannter-spacex-start-verschoben
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.