DAUN, 31.07.2014 - 12:22 Uhr
Technik - Satellit

Eutelsat schließt Kapazitätsabkommen mit MultiChoice Africa

Sicherung von Bandbreiten für neue TV-Sender in SD- und HD-Qualität

Der Pariser Satellitenbetreiber Eutelsat Communications hat mit MultiChoice Africa ein weitreichendes Kapazitätsabkommen zur Sicherung des weiteren Ausbaus der Pay-TV Plattform DStv in den kommenden 15 Jahren unterzeichnet, teilte Eutelsat am 30. Juli mit. Der Vertrag verankert zudem die Eutelsat-Position 36° Ost mit ihren leistungsstarken Satelliten als Referenz für TV-Dienste in den afrikanischen Staaten südlich der Sahara.

MultiChoice Africa mietet im Rahmen des Abkommens alle 15 mit der afrikanischen Ausleuchtzone verbundenen Ku-Band Transponder des Satelliten Eutelsat 36C an, der im nächsten Jahr starten soll. Für die Zeit bis zum Start buchte MultiChoice zudem zwei Transponder auf dem TV-Satelliten Eutelsat 36A, der die 38 von der Plattform DStv bedienten afrikanischen Staaten südlich der Sahara erreicht.

Nach dem Start von Eutelsat 36C wird MultiChoice Africa über insgesamt 36 Eutelsat-Transponder verfügen. Aktuell sind es 25. Neben der Sicherung von Bandbreiten für neue TV-Sender in SD- und HD-Qualität sowie neue Dienste erhält MultiChoice Africa durch das Abkommen Back-up-Kapazitäten im Orbit für die erhöhte Absicherung ihrer Dienste.

Nico Meyer, CEO MultiChoice Africa, sagte: “Wir freuen uns über die Ankündigung dieses neuen Abkommens mit unserem Partner Eutelsat, durch das wir unseren Bedarf für den weiteren Ausbau unserer Geschäftsaktivitäten in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara decken. Die Planung dieses nächsten Ausbauschritts mit einem Unternehmen, das nicht nur sicherstellt, dass wir unseren Kunden die bestmöglichen TV-Seherfahrungen bereitstellen können, sondern das sich wie wir auch durch Investitionen in Entwicklungsprojekten engagiert, ist spannend und macht zugleich den großen Unterschied in Afrika. Wir werden nun auch in Zukunft unseren DStv-Abonnenten neue und interessante Dienste anbieten können.”

Michel de Rosen, Chairman und CEO Eutelsat, antwortete: Unsere nachhaltigen Investitionen in den vergangenen 20 Jahren in leistungsstarke TV-Satelliten über Afrika haben Eutelsat als einen Schlüsselanbieter von Infrastrukturen für den Übergang zu einer digitalen Gesellschaft sowie für Qualität und Vielfalt zugunsten der Zuschauer fest verankert. Mit dem heute verkündeten Abkommen erweitern wir in den kommenden 15 Jahren unsere schon lange bestehenden Beziehungen mit einem der fortschrittlichsten Medienunternehmen Afrikas. Es ist ein Privileg für uns, der bevorzugte Partner von MultiChoice in 38 afrikanischen Ländern zu sein und gemeinsam unseren breiteren Einsatz für Afrika im Rahmen der jährlichen DStv Eutelsat Star Awards zeigen zu können, die das wissenschaftliche Denken von Schülern in den Staaten südlich der Sahara fördern.”


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/eutelsat-schlie-t-kapazit-tsabkommen-mit-multichoice-africa
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.