DAUN, 30.10.2019 - 16:06 Uhr
Technik - Satellit

Eutelsat startet integrierten IoT-Konnektivitätsdienst via Satellit

Eutelsat Communications hat auf dem IOT Solutions World Congress in Barcelona den Start des satellitenbasierten IoT-Konnektivitätsdienstes Eutelsat IoT FIRST angekündigt. Basierend auf der Eutelsat ELO Konstellation von Nanosatelliten im Erdnahen Orbit (LEO - Low Earth Orbit), die vor einigen Wochen in den Orbit gestartet war, will Eutelsat nun den nächsten Schritt auf dem Weg zu einem führenden IoT-Satellitenunternehmen machen.

Eutelsat IoT FIRST ist ein vollständig integrierter IoT-Konnektivitätsdienst im Ku-Band und wird über die geostationären Satelliten des Unternehmens angeboten. Zu den Zielgruppen des neuen Dienstes gehören Satelliten Service Provider, Telekommunikationsunternehmen und IoT Service Provider. Die Preise liegen auf dem Niveau mobilfunkbasierter IoT-Konnektivitätsdienste. Eutelsat IoT FIRST bietet den Service als integriertes Paket mit Satellitenterminals, Raum- und Bodensegmenten sowie API-Schnittstellen an.

Mit diesem Produkt adressiert Eutelsat zudem die Branchen Einzelhandel, Banken und Sicherheit über den Bergbau, die Energieversorgung bis hin zur Landwirtschaft. Diese stehen durch ihren hohen Bedarf für Konnektivität vor großen Herausforderungen und suchen eine kostengünstige und zuverlässige IoT-Lösung für die Anbindung ihrer Anlagen ungeachtet von deren Standorten. Eutelsat IoT FIRST ist darüber hinaus auch ein IoT-Backhauldienst, mit dem Telekommunikationsunternehmen IoT-Basisstationen und Gateways an ihre Kernnetze anbinden können. Gegenwärtig konzentriert sich Eutelsat auf die Anbindung fester Anlagen und wird ab dem kommenden Jahr das IoT-Portfolio um die Anbindung mobiler Anlagen erweitern

Die Bodeninfrastruktur für Eutelsat IoT FIRST besteht aus einem Netzwerk IoT-spezifischer Knotenpunkte an Teleports rund um den Globus. Diese Hubs werden rund um die Uhr von einem Eutelsat-Serviceteam in Turin überwacht und gesteuert.

Luis Jimenez-Tunon, Group Executive Vice President Data Business Eutelsat: “Die Zuverlässigkeit und grenzenlose Reichweite, die Satelliten anbieten, versetzt uns in die Lage eine integrale Rolle im IoT-Sektor zu spielen. Daher freue ich mich über den Start von “Eutelsat IoT FIRST”. Diese Lösung spielt als erste ihrer Art eine wegweisende Rolle für den anspruchsvollen IoT-Entwicklungsplan von Eutelsat.”

Weitere Informationen

www.eutelsat.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/eutelsat-startet-integrierten-iot-konnektivit-tsdienst-satellit
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.