QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
05.01.2016
Digital-TV - Entertainment

UHD Alliance präsentiert "Ultra HD Premium"-Logo

Die UHD Alliance (UHDA) gab auf der CES in Las Vegas Details zu den jüngst beschlossenen technischen Standards für 4K Ultra HD bekannt und präsentierte ein neues "Ultra HD Premium"-Logo zur Kennzeichnung zertifizierter Produkte.

mehr 05.01.2016
18.12.2015
Technik - Fernseher

InfoDigital aktuell: Marktübersicht 4K-Fernseher

Scharf, knackscharf, ultrascharf: Erste UHD-TV-Sender starteten dieses Jahr per Satellit, und das Angebot an UHD-TV-Geräten wächst stetig. Doch Bildpunkte allein sind nicht alles – aktuelle Modelle punkten mit neuen Bildschirmtechnologien und zahlreichen Funktionen. InfoDigital stellt Ihnen zwölf UHD-TV-Geräte vor.

mehr 18.12.2015
17.12.2015
Technik - Fernseher

Metz bringt neue UHD-Fernseher in den Handel

Der TV-Hersteller Metz hat sein Produktsortiment um die neue Planea TV-Familie in den Handel gebracht. Der neue Planea ist als modernes UHD-Gerät in den Bildschirmdiagonalen 55, 49 sowie 43 Zoll erhältlich – um eine platzsparende Variante anzubieten, gibt es den Planea außerdem in praktikablen 32 Zoll mit einem Full HD Panel.

mehr 17.12.2015
int(0)
14.12.2015
Technik - Fernseher

Elektronisches Fernsehen feiert Geburtstag

Der Physiker Manfred von Ardenne realisierte am 14. Dezember 1930 erstmals Fernsehbilder ohne Mechanik. Sein Konzept erwies sich vor 85 Jahren als bahnbrechend und ebnete den Weg von der experimentellen Bewegtbild-Übertragung zum Massenmedium.

mehr 14.12.2015
11.12.2015
Technik - Fernseher

TechniSat bringt TechniMedia UHD+ in den Handel

Als Erster seiner Art feierte der TechniMedia UHD+ von TechniSat auf der IFA 2015 Premiere. TechniSat hat mit dem TechniMedia UHD+ das erste UHD/4K Smart-TV mit integriertem HD+ in den Handel gebracht, kündigte das Unternehmen am 11. Dezember an. Der neue TechniMedia UHD+ sorgt, dank einem Display mit Ultra HD Auflösung (3840 x 2160 Bildpunkte) für ein atemberaubendes Fernseherlebnis.

mehr 11.12.2015
10.12.2015
Technik - Fernseher

Bericht: Toshiba will keine Fernseher mehr bauen

Das Geschäft mit Fernsehgeräten ist hart umkämpft. Der japanische Branchenpionier Toshiba könnte unter dem Druck des Wettbewerbs und eines Bilanzskandals zu einem radikalen Schnitt greifen.

mehr 10.12.2015
int(1)
10.12.2015
Technik - Fernseher

Orion rüstet TV-Geräte mit DVB-T2-Tuner aus

Orion hat seine neuesten TV-Geräte sowohl mit als auch ohne DVD-Player bereits umgerüstet und bringt seine 22 bis 50 Zoll Gerätereihe mit DVB-T2-Tuner in den Handel, kündigte das Unternehmen am 9. Dezember an.

mehr 10.12.2015
26.11.2015
Technik - Fernseher

Hisense kündigt Chinas ersten unabhängig entwickelten Grafik-Engine-Chip an

Der chinesische Hersteller Hisense kündigte Chinas ersten unabhängig entwickelten SOC-Level Grafik-Engine-Chip an, mit dem Smart-Fernsehers des Unternehmens ausgerüstet werden können. Das teilte das Unternehmen am 26. November mit.

mehr 26.11.2015
20.11.2015
Technik - Fernseher

VPRT zum World TV Day 2015

Seit 1996 feiern die Vereinten Nationen am 21. November den World TV Day, der die Rolle des Fernsehens für Demokratie und Freiheit hervorheben und auf das Fernsehen als Förderer von Bildung und Vielfalt hinweisen soll. Weltweite wird der Tag von TV-Sendern und ihren Branchenorganisationen unterstützt, darunter auch ACT und egta, zwei europäische Partnerorganisationen des Verbands Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT).

mehr 20.11.2015
int(2)
17.11.2015
Technik - Fernseher

VIDAA Lite: Hisense stattet neue Smart-TV-Modelle mit neuer Benutzeroberfläche aus

Der chinesische Hersteller Hisense stattet seine neuen Smart-TV-Modelle mit einer neuen Benutzeroberfläche „VIDAA Lite“ aus. Die neue Smart-TV-Oberfläche ermögliche es, während der Werbepause einer TV-Serie mal kurz ins Internet und später noch die Fotos vom letzten Sommerurlaub anschauen, teilte das Unternehmen am 17. November mit.

mehr 17.11.2015

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.