- © Foto: freenetTV -
DAUN, 21.11.2016 - 12:34 Uhr
Technik - DVB-T

Freenet TV startet Verbraucher-Infokampagne zur Abschaltung des Antennenfernsehens DVB-T

Unter dem Claim „Ihr TV-Bild ist bald weg!“ startet ab sofort die crossmediale Jahresendkampagne für freenet TV über TV, Radio, Print, Out-of-Home, PoS, Mall-Videos und Online. Ziel der deutschlandweiten Kommunikationsoffensive ist es, über die Abschaltung des klassischen Antennenfernsehens DVB-T am 29. März 2017 zu informieren, teilte das Unternehmen am 21. November mit. Zudem sollen Verbraucher auf die Vorteile eines frühzeitigen Kaufs von freenet TV-fähigen Empfangsgeräten hingewiesen werden.

Ausgestattet mit passenden Receivern können Zuschauer schon heute neben allen DVB-T-Programmen die ersten sechs Sender in Full HD kostenfrei empfangen. Damit ist es möglich, zum Beispiel die Qualifikationsspiele der Nationalmannschaft für die WM 2018 sowie Weihnachts-Blockbuster in bester Qualität anzuschauen. Wer rechtzeitig aufrüstet, vermeidet zudem Ende März 2017 nicht nur einen schwarzen TV-Bildschirm, sondern auch den großen Ansturm auf Empfangsgeräte und zu erwartende Engpässe im Handel. Für die Strategie und die Umsetzung der Kampagne, die bis Mitte Januar 2017 laufen wird, beauftragte MEDIA BROADCAST, Betreiber und Vermarkter der TV Plattform freenet TV, erneut die Hamburger Marken- und Designagentur brandtouch° als Leadagentur.

Neue Technik für einzigartige Fernseherlebnisse in bester Bildqualität: Wer es verpasst, sich die richtige Hardware für den Empfang von freenet TV via DVB-T2 HD zu besorgen, sieht sprichwörtlich „schwarz“. Dieses Szenario thematisiert der freenet TV Spot, der ab sofort on Air ist. Die Botschaft ist eindeutig: „Ihr TV-Bild ist bald weg! DVB-T wird abgeschaltet: Nicht warten und jetzt upgraden auf DVB-T2 HD, das neue Antennenfernsehen“. 

Flankiert wird der TV-Spot durch eine großangelegte Out-of-Home-Präsenz, Print- und Onlinewerbung und einem Radiospot. Darüber hinaus unterstützen Mall-Videos und PoS-Maßnahmen den Appell zum frühzeitigen Hardware-Wechsel. Denn wer sich rechtzeitig um ein freenet TV-fähiges Empfangsgerät kümmert, ist klar im Vorteil: Die Bildqualität ist schärfer als bei Kabel oder Satellit und die einfache Bedienung ermöglicht eine unkomplizierte Nutzung des „neuen“ Antenennfernsehens. Wenn am 29. März 2017 das jetzige DVB-T abgeschaltet wird, startet gleichzeitig der Regelbetrieb von freenet TV, das mit allen Top-Programmen und etwa 40 internetbasierten TV-Sendern, Apps und Mediatheken eine große Fernsehvielfalt bietet. Nach einer zusätzlichen dreimonatigen Gratisphase kann freenet TV ab 1. Juli 2017 für 69 Euro pro Jahr freigeschaltet werden. 

„Mit unserer neuen Kampagne zeigen wir dem Verbraucher ganz klar den akuten Handlungsbedarf hinsichtlich neuer Hardware für den Empfang von freenet TV via DVB-T2 HD auf. Damit knüpfen wir konsequent an unsere Launchkampagne an, deren Fokus auf den Vorzügen des ‚neuen‘ digitalen Antennenfernsehens liegt“, sagt Beate Hasenzahl, Head of Marketing für freenet TV bei MEDIA BROADCAST. „Ziel der aktuellen Kampagne vor dem großen Weihnachtsgeschäft ist es, die Kunden zu einem frühen Kauf der entsprechenden freenet TV Hardware zu bewegen.“ 

Lesetipp

InfoDigital hat in der Dezember-Ausgabe, die am Freitag, den 25. November im Handel erhältlich ist, einen umfassenden Ratgeber zum Thema DVB-T2 HD gewidmet. Wer Fragen zur Umstellung hat, findet hier alles, was er zur Umstellung und den Empfang des neuen HD-Antennenfernsehens wissen muss.

InfoDigital Dezember 2016, Nr. 345

Inhalt Ratgeber DVB-T2 HD:

  • Alle Infos rund um das neue HD-Antennenfernsehen
  • Große DVB-T2 HD-Karte mit allen Ausbaustufen und Senderstandorten Ende 2018
  • So finden Sie den richtigen Receiver für DVB-T2 HD
  • Marktübersicht DVB-T2 HD-Receiver
  • Fünf aktuelle DVB-T2 HD-Receiver von 39,90 bis 169,99 Euro im Test
  • Antennen-Tipps für guten DVB-T2 HD-Empfang
  • Schritt für Schritt: DVB-T2 HD am PC empfangen

Das Heft ist ab Freitag, den 25.  November im Handel, sowie als E-Paper erhältlich. Infos unter www.infosat.de/abo-service

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/freenet-tv-startet-verbraucher-infokampagne-zur-abschaltung-des-antennenfernsehens-dvb-t
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.