- © Foto: pixabay -
DAUN, 03.04.2018 - 08:31 Uhr
Technik - Internet

Google Fiber und 5G: Wann erreicht das schnelle Internet Deutschland?

Es ist kein Geheimnis, dass Deutschland beim Thema Internet-Geschwindigkeit noch immer hinter anderen Ländern her hinkt. Zwar wird das Thema Digitalisierung inzwischen häufiger von Medien, Firmen und Politik aufgegriffen. Dennoch muss man hierzulande noch immer oft neidisch auf die Technologien schielen, welche die schnellsten Verbindungen ermöglichen. Was sind die schnellsten Internet-Standards, wofür werden sie benötigt und wann kommen sie nach Deutschland?

Google Fiber

Wenn man über schnelle Verbindungen spricht, gibt es kaum ein Projekt, das aktuell für so viel Aufsehen sorgt, wie Google Fiber. Das Projekt der Google-Mutter Alphabet möchte ein Glasfasernetz realisieren, das Übertragungsraten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde ermöglicht und dazu symmetrisch ist. Symmetrie bedeutet in diesem Fall, dass Download und Upload beide gleich schnell funktionieren - Nutzer werden also in der Lage sein, Bilder, Videos und andere Dateien blitzschnell ins Internet hochzuladen. Das Problem: Im August 2016 musste Google Fiber - nach einem Verlust von 280 Millionen Dollar innerhalb eines einzigen Quartals - auf Anweisung des Mutterkonzerns die Hälfte seiner 1.000 Mitarbeiter entlassen. Zudem ist das Projekt bisher nur in den USA verfügbar. Ob Google Fiber überhaupt nach Deutschland expandiert, kann aktuell bezweifelt werden.

Worin liegt der Nutzen?

An dieser Stelle drängt sich natürlich die Frage auf, worin der Nutzen derartig schneller Internetverbindungen besteht: Reichen die aktuellen Übertragungsraten denn nicht aus? Tatsächlich werden höhere Geschwindigkeiten dringend benötigt. In den letzten Jahren ist Live-Streaming immer größer geworden und erfordert für die Nutzer eine schnelle Verbindung. Nicht nur bei YouTube, auch bei Diensten wie Live Casinos wird Streaming heute eingesetzt: Hier spielen Glücksritter live per Webcam Poker oder Roulette und erhalten zum Beispiel dabei von einem echten Dealer live ihre Karten. Auch live übertragene © pixabay360-Grad Videos benötigten extrem schnelle Verbindungen. YouTube bietet dieses Format bereits an - um allerdings 360-Grad Aufnahmen in guter Qualität abzuspielen, sind viele Internet-Verbindungen aber noch immer zu langsam. Und letztlich sind Nutzer besonders durch Upload-Geschwindigkeiten begrenzt: Zwar kann man gut passiv konsumieren, in Zukunft werden wir aber immer mehr von uns selbst live ins Internet übertragen - und das ist mit den aktuellen Leitungen oft noch nicht in guter Qualität möglich.

LTE Advanced und 5G Technologie

Deutlich besser als bei Google Fiber sieht es schon bei kabellosen Technologien wie 5G aus. Der Name steht für die fünfte Generation an Hochgeschwindigkeits-Verbindungen und wartet mit extrem rasanten Übertragungsraten auf: Bis zu 10 Gigabit pro Sekunde sollen 5G-Netze übertragen, dabei weltweit 100 Milliarden Smartphones ansprechen und zudem 90 Prozent weniger Strom verbrauchen, als bisherige Standards. Jedoch liegt der breite Einsatz der Technologie noch in der Zukunft: Ungefähr im Jahr 2020 soll der Standard in Deutschland einer größeren Zahl an Nutzern zur Verfügung stehen. Bis dahin müssen auch die Smartphone Hersteller ihre Geräte zuerst einmal für 5G ausrüsten - aktuell sind LTE und LTE Advanced nämlich noch das Höchste der Gefühle und selbst diese Standards werden oft noch nicht erreicht.

Fazit

Technologien wie Google Fiber, LTE Advanced und 5G machen Lust auf die Zukunft. In Deutschland wird man sich wohl noch einige Jahre gedulden müssen, bis man standardmäßig mit Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde im Netz surfen kann. Ab etwa 2020 wird die Zukunft des Internets aber endlich Einzug in unsere Wohnzimmer und Smartphones finden - und dadurch viele neue Anwendungsgebiete ermöglichen, von denen die meisten Nutzer heute nur träumen können.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/google-fiber-und-5g-wann-erreicht-das-schnelle-internet-deutschland

Aktuelle Ausgabe 9/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.