DAUN, 12.12.2018 - 15:44 Uhr
Technik - Satellit

GSS stellt kompaktes Satelliten-Messgerät vor

Die GSS Grundig Systems GmbH stellt mit dem ME 200 ein laut Herstellerangaben handliches und kompaktes Satelliten-Messgerät für den Einsatz bei der Anlageninstallation vor. Trotz der geringen Abmessungen müssen laut GSS keine Abstriche bei der Leistungsfähigkeit gemacht werden, wie das Unternehmen heute mitteilte.

Das ME 200 ist für Messungen von DVB-S2- und DVB-S-Signalen konzipiert. Dazu gehören Spektrum-Messungen, die Messungen von Pegel, Signal-Qualität, Signal-/Rauschabstand C/N, Bitfehlerrate BER, Vorwärtsfehler-Korrektur FEC, Modulationsfehlerrate MER sowie die Darstellung von Konstellationsdiagrammen. Der Signalempfang wird akustisch und visuell signalisiert. Die Mess-Ergebnisse werden auf dem 3,5 Zoll-Display übersichtlich dargestellt. Zudem kann auch das Live-TV-Bild inklusive EPG-Daten auf dem Display gezeigt werden. Darüber hinaus verfügt das ME 200 über Time-Shift- und PVR-Funktionalität.

Der Frequenzbereich erstreckt sich von 950 bis 2.150 MHz, der Pegelbereich liegt zwischen 44 und 84 dBμV. Für die Signal-Demodulation stehen die Codierungen QPSK, 8PSK, 16APSK und 32APSK zur Verfügung. Zudem verfügt das ME 200 von GSS über einen elektronischen Kompass, eine HDMI- sowie eine USB-Schnittstelle. Eine Fernbedienung gehört zum Lieferumfang.

Der integrierte 4.400 mAh Lithium-Akku erlaubt eine Betriebszeit von vier bis fünf Stunden im mobilen Einsatz. Neben dem Netzteil wird ein Kfz-Ladekabel mitgeliefert. Eine robuste Tasche, die Platz für das Messgerät sowie das Zubehör bietet, gehört ebenfalls zum Lieferumfang.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/gss-stellt-kompaktes-satelliten-messger-t-vor

Aktuelle Ausgabe 4/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.