DAUN, 28.11.2016 - 16:31 Uhr
Technik - Satellit

HD+ passt Servicepauschale zum 15. Februar 2017 an

HD+ Karten für Fachhändler zu aktuellen Einkaufskonditionen noch bis einschließlich dem 22. Dezember 2016 orderbar

HD+ passt zum 15. Februar 2017 die technische Servicepauschale für die Nutzung der HDTV-Plattform an. Das kündigte der Plattformanbieter am 28. November an. Die dafür notwendigen prozessualen Vorläufe wurden am 28. November gestartet. Fachhändler können HD+ Karten zu aktuellen Einkaufskonditionen noch bis einschließlich dem 22. Dezember 2016 ordern. Darauf wies das Unternehmen aus Unterföhring hin.

„Bis einschließlich 22. Dezember diesen Jahres können Fachhändler beliebig viele HD+ Karten zu den aktuellen Einkaufskonditionen mit der aktuellen UVP von 65 Euro ordern. Danach können bis zum 15. Februar keine HD+ Karten mehr bestellt werden“, sagt Timo Schneckenburger, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der HD PLUS GmbH.

Ab dem 15. Februar 2017 gelten folgende neue Endkundenpreise:

  • eine HD+ Verlängerung für zwölf Monate kostet 70,- EUR (bisher 60,- EUR)
  • die UVP für die HD+ Karte beträgt dann 75,- EUR (bisher 65,- EUR)
  • das monatlich kündbare Abonnement kostet 5,75 EUR/Monat (bisher 5,- EUR)

Die HD+ Karten mit der neuen UVP können ab dem 15. Februar 2017 bestellt werden. HD+ Verlängerungen mit dem neuen Preis sind ab dem 8. Februar bestellbar, können aber ebenfalls erst ab 15. Februar verkauft werden.

23. Sender: Eurosport 1 HD ab 1. Dezember 2016 bei HD+

„HD+ ist und bleibt in Hinblick auf Angebotsvielfalt sowie im Preis-Leistungs-Vergleich ein hochattraktives HDTV Bouquet“, so Schneckenburger. Über Satellit haben Kunden von HD+ Zugriff auf über 300 deutschsprachige TV-Sender, davon aktuell über 50 Angebote in brillantem HD. Das exklusive HD+ Senderpaket, für das die technische Servicepauschale erhoben wird, wird in Kürze weiter wachsen: Ab dem 1. Dezember 2016 stößt mit Eurosport 1 HD der nächste, attraktive Sender zur HD+ Plattform (InfoDigital berichtete). Ab diesem Zeitpunkt greifen HD+ Kunden über die Plattform auf die Angebote von 23 privaten HD Sendern zu. Eurosport 1 HD bietet das ausführlichste Live-Sportangebot im deutschen Free-TV und zeigt an 356 Tagen im Jahr die komplette Bandbreite des internationalen Spitzensports.

Dazu, so gab der Sender am 28. November bekannt, wird Eurosport das exklusive Zuhause der Olympischen Spiele in Deutschland von 2018-2024. Als Herzstück der Berichterstattung wird Eurosport 1 jeden bedeutenden deutschen Olympia-Moment im Free-TV übertragen. Damit können Zuschauer, die ihr TV-Signal über Satellit empfangen, mit HD+ alle wichtigen und emotionalen Augenblicke in brillantem HD erleben.

HD+ bietet im Vergleich zu anderen HDTV Plattformen die meisten Sender – und Ultra HD Content

„Darüber hinaus gehören HD+ Kunden zu den ersten TV-Zuschauern in Deutschland, die bereits heute mit UHD1 by HD+ ein UHD-TV-Programm empfangen können. Damit ist HD+ auch für den Wettbewerb mit den geplanten DVB-T2-HD-Angeboten bestens gerüstet und positioniert“, ergänzt Schneckenburger. Im Unterschied zum neuen DVB-T2-HD-Angebot ist HD+ flächendeckend in der gesamten Bundesrepublik empfangbar. Auch das Angebot an HD-Kanälen ist bei vergleichbarem Preispunkt deutlich umfangreicher, insbesondere das Angebot an privaten Sendern.

HD+ kündigt den Ausbau mobiler Services und App-Angebote an - Mit HD+ ExtraScreen HDTV auf Smartphone- und Tablet empfangen

Auch in puncto Service und Empfangbarkeit setzt HD+ Maßtäbe und richtet das Angebot an den TV-Konsumentenbedürfnissen aus. Denn die TV-Nutzung verändert sich schnell: „Konsumenten des digitalen Zeitalters wollen hohe persönliche Flexibilität in der TV-Nutzung, ein sich beständig weiterentwickelndes Content-Angebot sowie bestmögliche Bild-Qualität“, so Schneckenburger. „HD+ bietet eine einfache Möglichkeit, die HDTV-Angebote auch auf einem zweiten oder dritten mobilen Endgerät zu genießen.“ Die neue Lösung ‘HD+ ExtraScreen‘ mit der HD+ Connect-App eröffnet HD+ Nutzern die Möglichkeit, im Zusammenspiel mit kompatiblen Receivern alle HD+ Sender in HD-Qualität auf den gängigen, smarten Mobilgeräten im Heimnetzwerk zu genießen. Aktuell läuft die Testphase, der Service wird noch im Dezember verfügbar sein.

Bereits seit mehreren Monaten verfügbar ist der runderneuerte, elektronische Programmführer (EPG). Den so genannten „HD+ TV Guide“ gibt es als kostenlose App für iOS- und Android-Geräte.

www.hd-plus.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/hd-passt-servicepauschale-zum-15-februar-2017
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.