DAUN, 16.11.2017 - 14:19 Uhr
Technik - Fernseher

Hisense übernimmt Toshibas TV-Sparte

Das chinesische Hightech-Unternehmen Hisense übernimmt die TV-Sparte von Toshiba. Mit dem Kauf von 95 Prozent der Aktienanteile von Toshiba Visual Solutions Corporation (TVS) im Gesamtwert von 97,4 Millionen Euro erhält Hisense die Rechte am TV-Geschäft, einschließlich des Vertriebs sowie an der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Toshiba.

Hisense erwarb außerdem die Markenrechte von Toshiba in Europa, Südostasien und weiteren Märkten für die kommenden 40 Jahre, um auch in Zukunft unter dem Namen Toshiba Produkte anbieten zu können. In Deutschland und Europa werden Toshiba TV-Produkte auch weiterhin von den jetzigen Lizenzpartnern vertrieben.

Bei Hisens ist man optimistisch, dass sich der Kauf der TV-Sparte von Toshiba auszahlt. „Langfristig verfolgt Hisense das Ziel, Ressourcen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Vertrieb und Belieferungskette zu bündeln. Mit Toshiba stärkt Hisense seine Stellung auf dem Weltmarkt weiter und sichert sich schnelles Wachstum auf dem japanischen Markt“, so Liu Hongxin, CEO der Hisense Group.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/hisense-bernimmt-toshibas-tv-sparte

Aktuelle Ausgabe 12/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.