DAUN, 18.09.2017 - 15:40 Uhr
Technik - Satellit

Hispasat und Media Broadcast Satellite starten 4K Plattform

4K-TV bereits auf dem Markt Realität

Der spanische Satellitenbetreiber Hispasat und der Deutsche Dienstleister Media Broadcast Satellite haben auf der IBC eine Vereinbarung unterzeichnet, um 4K Content Distribution Services in Europa, Nordafrika und dem Mittleren Osten (EMEA) zu bringen. Das teilte der spanische Satellitenbetreiber am 17. September mit. Dank dieser Vereinbarung erweitern beide Unternehmen ihr leistungsfähiges kommerzielles Angebot für den audiovisuellen Markt mit einer Plattform, die auf maximale Flexibilität für 4K-Content-Anbieter ausgerichtet ist, die diese Regionen schnell und einfach signalisieren möchten.

Die neue Plattform vereine die Kapazitäten des Teleportals von Media Broadcast Satellite in Usingen (Deutschland) mit der hohen Leistung der Hispasat-Satelliten auf der 30° West-Orbitalposition, mit einer qualitativ hochwertigen Abdeckung über Europa und Nordafrika, die speziell für den Vertrieb von audiovisuellen Inhalten in der Region entwickelt wurde, hieß es. Die technologische Lösung basiere auf einer gemeinsamen digitalen Plattform, die die Übertragung von einzelnen audiovisuellen Kanälen in digitalen Multiplexen erleichtert und den Träger mit anderen 4K Kanälen teile, hieß es weiter.

Neben den besten Leistungen im Distributionsmarkt für qualitativ hochwertige Inhalte bietet die von Media Broadcast Satellite und Hispasat angebotene 4K-Vertriebsplattform ein speziell für 4K-Content-Provider spezialisiertes Geschäftsmodell, für das ein flexibler Risiko-Sharing entwickelt wurde, um zu vermeiden die Eintrittsbarrieren von Content-Anbietern in Bezug auf die Vertriebskosten.

Laut einem Bericht des britischen Online-Branchendienst Broadbandtvnews, werde die neue Plattform hauptsächlich verwendet, um 4K-Signale an Kabel- und IPTV-Kopfstellen zu liefern, aber die Verteilung an DTH-Haushalte sei auch eine Option.

4K-Fernsehen bereits auf dem Markt Realität

Mehr als 50 TV-Sender werden weltweit in 4K ausgestrahlt und diese Zahl werde voraussichtlich in den kommenden Jahren erheblich steigen und bis 2020 800 Kanäle erreichen, hieß es.

www.hispasat.es

www.mb-satellite.com


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/hispasat-und-media-broadcast-satellite-starten-4k-plattform
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.