DAUN, 27.02.2018 - 14:49 Uhr
Technik - Kabel

InfoDigital aktuell: Die ultimative Entsorgung des Analogen

ANGA/DTVP Konferenz

Zugegeben, lange zierten sich RTL, Sat.1 und Co., wollten partout nicht ins digitale Kabel, fürchteten den massiven Wettbewerb der digitalen Welt. Digital – so unisono das Credo – bringt keinen Zuschauer mehr, was für die anfängliche Grundverschlüsselung auch zutrifft. Das hat sich in den letzten 15 Jahren massiv geändert – analog ist nach Terrestrik und Satellit auch im Kabel am Ende und wartet auf zeitnahe Entsorgung.

Über den aktuellen Stand und die Perspektiven diskutierten im Januar 160 Teilnehmer und wollten wissen, wie der Stand ist und wohin die Reise geht. Lesen Sie mehr dazu in der InfoDigital März-Ausgabe, die im Handel sowie für das iPad und als E-Paper Digital-Ausgabe (PDF-Datei) erhältlich ist.

Falls Sie InfoDigital bisher am Kiosk gekauft haben, bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit InfoDigital ganz bequem als Printversion zu abonnieren. Infos unter www.infosat.de/abo-service.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/infodigital-aktuell-die-ultimative-entsorgung-des-analogen

Aktuelle Ausgabe 12/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.