DAUN, 28.07.2014 - 12:19 Uhr
Technik - Satellit

Internet via Satellit – StarDSL gründet Tochtergesellschaft in der Türkei

Der Telekommunikationsanbieter via Satellit in Europa, „StarDSL“ forciert sein international stark wachsendes Geschäft mit der Gründung einer Tochtergesellschaft in der Türkei. Letzte Woche wurde die STARDSL Uydu Araç Gereçleri thalat Sanayi ve Ticaret Limited irketi mit Sitz in Istanbul in das türkische Handelsregister eingetragen, teilte das Unternehmen am 28. Juli mit. Damit verfügt die StarDSL AG nun neben der Star DSL Sp. z o.o. in Polen über einen weiteren eigenen Auslandssitz. Derzeit fokussiert sich der Vorstand Konrad Hill auf den Aufbau einer Tochtergesellschaft in der Schweiz, nachdem hier in den letzten Monaten erfolgreich neue Vetriebspartner gewonnen werden konnten.

Steigende Nachfrage nach StarDSL Produkten

Die Konzernerweiterung soll der steigenden Nachfrage nach StarDSL Produkten gerecht werden. Im ersten Halbjahr 2014 konnte die StarDSL AG ein deutliches Kundenwachstum und gleichzeitig das stärkste innerhalb der ersten sechs Monate eines Jahres verzeichnen. Zum 30. Juni 2014 erhöhte sich die Anzahl der Kunden auf insgesamt 4.173 (30. Juni 2013: 2.840), entsprechend einer Wachstumsrate von knapp 47 %. Vor diesem Hintergrund geht der Vorstand unverändert davon aus, in den kommenden Monaten den Break-Even zu überschreiten.

Das bietet die StarDSL

Der Konzern bietet seinen Kunden ein umfassendes Portefeuille an Dienstleistungen und Produkten insbesondere aus dem Bereich Internet, Fernsehen (HD) und Telefonie via Satellit an. Als Satelliten-Service-Provider verfügt die StarDSL AG über keine eigene Netz- und Satelliteninfrastruktur; vielmehr vermarktet sie unter eigenem Namen und auf eigene Rechnung Telekommunikationsdienstleistungen der Satellitenbetreiber Eutelsat, SES ASTRA und Avanti in Europa. Die mit den genannten Gesellschaften geschlossenen Satelliten-Kapazitätsverträge bilden dabei die Grundlage des operativen Geschäfts, da diese Kapazitäten an seine Endkunden weiter vermarktet werden. Neben der Hauptmarke „StarDSL“ betreibt die StarDSL AG die Marke „Yato“, welche sich ausschließlich auf die Satellitenkommunikation beschränkt. Die Gesellschaft agiert in den Geschäftsfeldern „Internetzugang für Privat- und Businesskunden via Satellit (DSL-Anschluss, Breitband-Anschluss)“ sowie „Fernsehen(HD)“ und „Festnetztelefonie (Voice over IP)“ via Satellit.

Tipp:

Aktuelle INFODIGITAL/INFOSAT: Breitband für alle – Internet via Satellit

Der Zwei-Wege-Webzugang via Satellit bietet heute Turbo-Upload- und Download-Geschwindigkeiten zu konkurrenzfähigen Preisen, sofort überall verfügbar und damit komplett unabhängig von der terrestrischen Infrastruktur. Lesen Sie dazu unseren Artikel in der aktuellen August-Ausgabe.

Das Heft 8/2014 ist seit Freitag, 25. Juli für 5,50 Euro im Handel oder hier im ePaper-Abonnement erhältlich.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/internet-satellit-stardsl-gr-ndet-tochtergesellschaft-der-t-rkei
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.