QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
21.04.2022
Technik - Satellit

Union stellt „Kleine Anfrage“ zum Thema „Internetzugang über Satellit“

Die Fraktion der CDU/CSU hat sich beim Deutschen Bundestag am 11. April in einer „Kleinen Anfrage“ nach der Nutzung geostationärer Satellitenverbindungen für eine Umsetzung des Rechtsanspruchs auf eine Grundversorgung insbesondere mit Breitbandanschlüssen erkundigt (20/1386).
 

mehr 21.04.2022
19.04.2022
Technik - Internet

M-net erhöht Datenvolumen bei Mobilfunktarifen

M-net erhöht ab sofort das Datenvolumen für mehrere seiner Mobilfunktarife: Der Smartphone Allnet-LTE Tarif M beinhaltet künftig 10 statt bisher 8 GB und die Tarifvariante L 20 statt vormals 15 GB, teilte der bayerische Glasfaseranbieter mit. Das Upgrade gelte sowohl für Neu- als auch Bestandskunden, hieß es weiter.
 

mehr 19.04.2022
07.04.2022
Technik - Internet

Gigaset und BREKO launchen WLAN-Router

Die Einkaufsgemeinschaft des Bundesverbands Breitbandkommunikation (BREKO) bringt mit dem deutschen Telefonhersteller Gigaset ein erstes gemeinsames Routermodell auf den Markt. Der Gigaset ONE X8100 wurde in Zusammenarbeit mit BREKO-Netzbetreibern umgesetzt und steht ab Mai 2022 dem kompletten Markt zur Verfügung.
 

mehr 07.04.2022
int(0)
04.04.2022
Technik - Internet

5.000 Antennen: Telekom vergrößert Highspeed-5G-Netz

Die Deutsche Telekom verstärkt ihren 5G-Ausbau: Mehr als 5.000 Antennen zählen jetzt zum Highspeed-5G-Netz der Telekom. Rund 350 neue Standorte kamen in den letzten Wochen dazu, teilte das Unternehmen mit. Neu dabei sind Orte aus dem ganzen Bundesgebiet. Diese Orte gehören dazu:
 

mehr 04.04.2022
31.03.2022
Digitale Welt - Internet

Internet über den Wolken: European Aviation Network feiert Geburtstag

Das gemeinsam von der Deutschen Telekom und vom Satellitenkommunikationsanbieter Inmarsat entwickelte European Aviation Network (EAN) feiert Geburtstag. Der Konnektivitätsdienst steht mittlerweile schon seit drei Jahren kommerziell zur Verfügung.
 

mehr 31.03.2022
24.03.2022
Technik - Internet

Deutsche Glasfaser startet Tiefbauarbeiten in Gessertshausen

Die Vorbereitungen für den Glasfaserausbau in Gessertshausen durch die Telekommunikationsanbieter Deutsche Glasfaser und M-net sind abgeschlossen. In der kommenden Woche werden die Tiefbauarbeiten beginnen, teilte der regionale bayerische Kommunikationsanbieter mit. Das Team von Deutsche Glasfaser und M-net möchte die Bürgerinnen und Bürger über die nächsten Schritte informieren und lädt daher zu einem Online-Bauinformationsabend ein.
 

mehr 24.03.2022
int(1)
22.03.2022
Technik - Satellit

Ausfall des KA-Sat-Dienstes – bigblu-Kunden müssen Modems austauschen

Von der Störung des Satellitennetzwerks KA-SAT, die auf mysteriöse Weise zufällig mit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine auftraten, ist nicht nur der Betrieb von mehreren tausend Windenergieanlagen in Zentraleuropa betroffen, sondern auch für Kunden bei der Eutelsat-Tochter Bigblu.

mehr 22.03.2022
21.03.2022
Technik - Internet

Tele Columbus baut das schnelle Internet in Haan

Gemeinsam mit Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke und dem Leiter der Wirtschaftsförderung Dr. Jürgen Simon hat die Tele Columbus AG heute das Glasfaser-Ausbauprojekt in der nordrhein-westfälischen Gartenstadt Haan gestartet. Mit Förderung von Land und Bund erhalten rund 3.700 Wohnungen und Gewerbebetriebe, die bisher über keine ausreichende Netzanbindung verfügen, eine leistungsfähige Internet-Verbindung mit 1000 Mbit/s.

mehr 21.03.2022
21.03.2022
Entertainment - Unternehmen

Glasfaser für weitere 4.000 Haushalte in Augsburg

Der Ausbau von schnellem Glasfaser-Internet der Stadtwerke Augsburg (swa) gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen M-net schreitet zügig voran. Rund 600 Gebäude mit insgesamt 4.000 Haushalten werden in diesem Jahr an das Internet in Lichtgeschwindigkeit angeschlossen.

mehr 21.03.2022
int(2)
21.03.2022
Technik - Satellit

Störung des Satelliten KA-Sat: Alternative Lösung ersetzt Steuerung von ...

Aufgrund einer Störung des Satellitennetzwerks KA-SAT ist der Betrieb von mehreren tausend Windenergieanlagen in Zentraleuropa stark eingeschränkt, die auf mysteriöse Weise zufällig mit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine auftraten. Mittels einer Umrüstung auf LTE hat die Airwin GmbH, eine proaktive Lösung gefunden, die Satellitenstörung zu umgehen, teilte das Lüneburger Unternehmen am 16. März mit.
 

mehr 21.03.2022

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.