QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/internet
07.08.2015
Technik - Internet

Sicherheitsforscher hacken Tesla-Autos

Tesla hat laut Medienberichten mehrere kritische Sicherheitslücken in seinem Elektroauto Modell S geschlossen. Zwei Sicherheitsforschern war es gelungen, das Auto zum Halten zu bringen und zu entriegeln, berichtete die Zeitung „Financial Times“. Dafür mussten sie sich allerdings erst per Kabel mit dem Wagen verbinden - in der Realität ein eher unwahrscheinliches Szenario.

mehr 07.08.2015
06.08.2015
Technik - Internet

Hacker: Autohersteller müssen sich besser gegen Angriffe wappnen

Autohersteller müssen nach Einschätzung eines Fachmanns noch stärker an der Sicherheit ihrer vernetzten Fahrzeuge arbeiten. „Autohersteller sagen, ihre Wagen werden sicherer und sie arbeiten härter“, sagte Chris Valasek am Mittwochabend (5. August) auf der Hackerkonferenz Black Hat in Las Vegas.

mehr 06.08.2015
05.08.2015
Technik - Internet

Autobauer müssen Internet-Anwendungen besser abtrennen - Bericht

Fachleute mahnen Autohersteller, zum Schutz vor Hacker-Angriffen Bereiche mit Internet-Verbindung strikt vom Rest der übrigen Fahrzeugtechnik abzugrenzen. „Die typischen Auto-Netzwerke sind wie ein Haus, in dem man einfach von Zimmer zu Zimmer laufen kann“, sagte Jens Hinrichsen dem Finanzdienst Bloomberg.

mehr 05.08.2015
NULL
24.07.2015
Technik - Internet

Televes stellt Powerline-WiFi-Router vor

Televes hat das Coaxdata-System, mit dem Daten über vorhandene Koaxial- und/oder PLC-Stromnetze (Powerline Communication) verteilt werden können, um einen WiFi-Router (EKA1000WIFI) erweitert.

mehr 24.07.2015
20.07.2015
Technik - Internet

CDU/CSU - Bundestagsfraktion: Bundesregierung muss Digitale Agenda weiter mutig ...

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) hat am 20. Juli seine Bewertung zur Umsetzung der Digitalen Agenda der Bundesregierung nach rund einem Jahr vorgestellt. Wie die CDU/CSU-Bundestagsfraktion mitteilt, erklären hierzu Nadine Schön (CDU/CSU) und der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Digitale Agenda Thomas Jarzombek.

mehr 20.07.2015
20.07.2015
Technik - Internet

IFA-Veranstalter fordert richtige Weichenstellung für Breitband-Ausbau

Der Veranstalter der Internationalen Funkausstellung (IFA), gfu Consumer & Home Electronics GmbH, fordert die richtigen Weichenstellungen für den Breitband-Ausbau in Deutschland. Dazu gehört an erster Stelle der beschleunigte sowie flächendeckende und nachhaltige Ausbau der Netze mit leistungsfähiger und zukunftssicherer Technologie, wie beispielsweise Glasfaser.

mehr 20.07.2015
int(1)
15.07.2015
Technik - Internet

BREKO Breitbandstudie 2015: Alternative Netzbetreiber stemmen 76 Prozent des Ausbaus mit ...

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) hat am 15. Juli seine erhobenen Marktdaten zur aktuellen Lage auf dem Telekommunikationsmarkt vorgestellt. Im Rahmen eines Webinars erläuterte BREKO-Vizepräsident Johannes Pruchnow die wichtigsten Ergebnisse der BREKO Breitbandstudie 2015.

mehr 15.07.2015
14.07.2015
Technik - Internet

Rheinland-Pfalz erteilt Auftrag für Machbarkeitsstudie zum flächendeckenden Ausbau mit ...

Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz hat den Auftrag für eine Machbarkeitsstudie zum flächendeckenden Ausbau mit Bandbreiten von 300 Mbit/s vergeben. „Wir sind froh, dass wir damit eine wichtige Etappe für den flächendeckenden Ausbau des schnellen Internets in Rheinland-Pfalz nehmen können“, sagten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Infrastrukturminister Roger Lewentz.

mehr 14.07.2015
10.07.2015
Technik - Internet

AVM kündigt Repeater und Powerline-Adapter an

AVM hat einen besonders schnellen WLAN-Repeater und zwei neue Powerline-Adapter angekündigt. Der Fritz-WLAN-Repeater 1160 beherrscht Dual-WLAN nach den Standards ac und n und wechselt als Besonderheit ständig die Funkbänder.

mehr 10.07.2015
int(2)
10.07.2015
Technik - Internet

ZVEI fordert nachhaltige Breitbandförderpolitik – Konzentration auf flächendeckenden ...

Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI) fordert ein perspektivisches Umdenken in der deutschen Breitbandförderpolitik. Im Vorfeld der Veröffentlichung des geplanten Breitband-Förderprogramms des Bundes tritt er für vereinfachte Rahmenbedingungen und die Konzentration auf einen nachhaltigen, flächendeckenden Ausbau mit Glasfaser in Richtung Gigabit-Netze ein.

mehr 10.07.2015

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.