QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/internet
01.02.2019
Technik - Internet

Stadtwerke Unna setzen auf Open Access

Die Stadtwerke Unna öffnen ihr Glasfasernetz über die BREKO-Handelsplattform für Dritte: Die Glasfaseranschlüsse, die bis direkt in die Häuser beziehungsweise Wohnungen reichen (FTTH), können auf diesem Weg auch von anderen Providern genutzt werden, um eigene Angebote zu vermarkten.

mehr 01.02.2019
29.01.2019
Technik - Internet

Firefox 65 zeigt Speicherfresser und unterstützt neues Bildformat

Der Firefox-Browser kann ab sofort anzeigen, wie viel Arbeitsspeicher (RAM) einzelne Tabs oder Erweiterungen (Add-ons) belegen. Die Übersicht ruft man entweder im Menü unter „Sonstiges/Task-Manager“ auf oder tippt „about:performance“ (ohne Anführungszeichen) in die Adresszeile.

mehr 29.01.2019
28.01.2019
Technik - Internet

Industrieverbände begrüßen Teilnahme von vier Unternehmen an 5G-Auktion

Die Industrieverbände VCI, VDA, VDMA und ZVEI begrüßten, dass vier statt der ursprünglich erwarteten drei Mobilfunkunternehmen an der bundesweiten 5G-Auktion teilnehmen werden. Das erhöhe den Wettbewerb und die Dynamik im Gesamtprozess, dürfe die Vergabe der lokalen Frequenzen allerdings nicht beeinträchtigen.

mehr 28.01.2019
NULL
25.01.2019
Technik - Internet

Verbraucherzentrale begrüßt Teilnahme von 1&1 an der 5G-Versteigerung

1&1 Drillisch, Tochterunternehmen von United Internet, hat sich dazu entschieden, an der Versteigerung der 5G-Frequenzen teilzunehmen und ein eigenes Mobilfunknetz in Deutschland aufzubauen (InfoDigital berichtete). Verbraucherinnen und Verbraucher könnten dann künftig zwischen vier Netzbetreibern wählen. Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), hat die Entscheidung begrüßt.

mehr 25.01.2019
14.01.2019
Technik - Internet

Bauern dringen auf schnelles Internet „an jedem Milchtank“

Auch in Ställen und auf den Feldern läuft längst vieles digital - und die Chancen sollen noch größer sein. Vor der Grünen Woche in Berlin fordern die Landwirte die technischen Voraussetzungen dafür ein.

mehr 14.01.2019
08.01.2019
Technik - Internet

Glasfaserkabel unter dem Atlantik soll Europa und Lateinamerika ab 2020 verbinden

Der Vertrag über den Bau eines Glasfaserkabels unter dem Atlantik, das Lateinamerika und Europa verbinden soll, ist in Kraft getreten. Das gab die Europäische Kommission am 8. Januar in Brüssel bekannt. Dieses neue transatlantische Kabel soll 2020 einsatzbereit sein und wird zwischen Portugal und Brasilien verlaufen.

mehr 08.01.2019
int(1)
03.01.2019
Technik - Internet

Bitkom: Flächendeckendes 5G über Auktions-Frequenzen nicht realisierbar

Die Mobilfunkfrequenzen, die im Frühjahr für den neuen Mobilfunkstandard 5G versteigert werden, können aus grundlegenden technischen Gründen keine flächendeckende 5G-Versorgung in Deutschland gewährleisten. Darauf wies der Mobilfunkexperte des Digitalverbands Bitkom am Donnerstag im Deutschlandfunk hin.

mehr 03.01.2019
18.12.2018
Technik - Internet

AVM stellt FRITZ!OS als Laborversion zur Verfügung

AVM hat das nächste FRITZ!OS als Laborversion für viele Modelle zur Verfügung gestellt. Dazu zählen die FRITZ!Box-Modelle 7590 und 7490 sowie für den FRITZ!WLAN Repeater 1750E. In kürze erscheint die neue Laborversion auch für FRITZ!Powerline 1260E, teilte der Routerspezialist mit.

mehr 18.12.2018
17.12.2018
Gadgets - Technik

Immer mehr gefälschte CE-Kennzeichen bei Billigelektronik

Mit dem CE-Zeichen müssen Hersteller versichern, dass ihre Waren die EU-Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen erfüllen. Manche Firma, die das nicht kann, lässt das Zeichen weg. Weil das recht auffällig ist, arbiten schwarze Schafe inzwischen mit gefälschten CE-Kennzeichnungen.

mehr 17.12.2018
int(2)
07.12.2018
Technik - Satellit

„Konnect“ vermarktet künftig Eutelsat KA-SAT-Kapazitäten

Eutelsat will einen wichtigen Beitrag zur Überwindung der Digitalen Kluft in Europa leisten. Hierzu startet die Tochter Eurobroadband Infrastructure (EBI) ein neues Vorzugspartnerprogramm zur Vermarktung der Kapazitäten des Hochleistungssatelliten KA-SAT. Das Programm steht im Einklang mit den Breitbandzielen 2020 der EU für ihre Bürger und soll die Verbreitung satellitengestützter Internetdienste weiter vorantreiben, um bestehende Versorgungslücken zu schließen.

mehr 07.12.2018

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.