- © Foto: pixabay -
DAUN, 24.04.2018 - 08:34 Uhr
Technik - Internet

Ist Wlan im Auto schnell genug für digitales Internet TV?

WLAN im Auto für den Empfang von digitalem Fernsehen

Seit einigen Jahren bieten nahezu alle Fernsehsender ihr Programm als Stream auch im Internet an. Auf diese Weise kann Live-TV empfangen und somit das laufende Programm verfolgt werden. Alternativ wird eine Vielzahl der gesendeten Inhalte in Mediatheken zum Abruf bereitgehalten darüber hinaus gibt es auch eine vielzahl an Streaming Dienste wie etwa Sky oder Netflix. Der Empfang erfordert ein internetfähiges Gerät und eine schnelle Internetverbindung. Auch ist ein ausreichendes Datenvolumen für das Streaming erforderlich. Grundsätzlich ist es möglich, das Internet TV auch im Auto zu empfangen. Für einen rückenfreien Empfang müssen jedoch einige Voraussetzungen erfüllt sein.

WLAN im Auto - wie ist das möglich?

Der WLAN-Empfang im Auto ist recht einfach zu realisieren. Ein neues und modernes Fahrzeug mit WLAN-Empfang erleichtert das Handling. Es ist aber nicht unbedingt erforderlich. Auch in älteren Fahrzeugen kann eine Verbindung zum Internet-TV hergestellt werden.

WLAN in älteren Fahrzeugen

Ältere Fahrzeuge haben von Haus aus keine Verbindung in das Internet. Mit einem externen Modul ist theoretisch ein Nachrüsten möglich. Dies ist optisch jedoch nicht so ansprechend, da der WLAN-Empfang eine Antenne benötigt, die vorzugsweise außen am Fahrzeug angebracht wird. Für den Empfang von Internet TV reicht ein Smartphone aus. Da die Fernsehsender das aktuelle Programm, aber auch die Inhalte der Mediatheken als Stream bereitstellen, ist ein ausreichendes Datenvolumen erforderlich. Ein Film in klassischer Spielfilmlänge, der in hochauflösender Qualität aus dem laufenden Programm oder aus dem Stream angeschaut werden soll, hat etwa eine Größe von 4 GB. Diese müssen aus dem Datenvolumen bedient werden, der über den Mobilfunkempfang bereitgestellt wird. Alternativ kann ein Laptop oder ein Tablet-PC mit einem Datenstick oder einem eigenen Datentarif genutzt werden. Aber auch hier muss das Highspeed-Datenvolumen ausreichen. Neben digitalem TV gibt es allerdings noch viele weitere Möglichkeiten wie man WLAN im Auto nutzen kann, da es heutzutage bereits unzählige Spiele und Apps gibt, welche ebenfalls eine Internetverbindung benötigen.

Der Empfang von Internet-TV ist direkt über ein Smartphone möglich. Alternativ kommt ein Laptop oder ein Tablet-PC zum Einsatz. Beide Geräte müssen für den Empfang von Internet-TV mit dem mobilen Netz verbunden sein. Für ein stabiles Streaming ist eine konstante Verbindung zum Mobilfunknetz notwendig. Dies gilt auch für die schnelle Fahrt auf der Autobahn.

Moderne Fahrzeuge mit integriertem WLAN

Neue und moderne Fahrzeuge sind mit integriertem WLAN ausgestattet. Der Vorteil liegt darin, dass diese Autos eine Außenantenne haben. Diese verbessert den Empfang ganz wesentlich. Im Auto muss jedoch eine SIM-Karte für den dauerhaften Mobilfunkempfang installiert sein. Diese erfordert bei einigen Anbietern einen separaten Vertrag. Alternativ ist es möglich, eine Multi-SIM zu nutzen. Dann wird das Datenvolumen des Smartphone-Vertrages mit genutzt.

Das Problem mit der Geschwindigkeit ist bei einem modernen Fahrzeug mit WLAN-Empfang ebenfalls vorhanden. Der Empfang ist dank der Außenantenne dennoch besser.

WLAN im Auto - so gut wie zu Hause?

In älteren Fahrzeugen gibt es keine Außenantenne für den WLAN-Empfang. Aus diesem Grund wird ein mobiles Gerät mit einer starken Antenne benötigt. Mit Ausnahme eines Cabrios, das über ein Stoffdach verfügt, wirkt ein Auto wie ein faradayscher Käfig. Es ist rundum abgeschottet, schon allein deshalb, weil die Fahrgeräusche andernfalls zu laut wären. Diese Abschottung ist Grund dafür, dass der Empfang im Auto oftmals nicht sehr gut ist. Hinzu kommt, dass sich das Auto bewegt. Das Mobiltelefon bucht sich grundsätzlich in das Netz ein, das am nächsten liegt und am stärksten ist. Dabei wird in Deutschland Nut das eigene Netz bedient. Dies bedeutet, dass kein Empfang von Internet-TV möglich ist, wenn das Smartphone gerade keinen Empfang hat. Zudem stört das ständige neue Einbuchen die Verbindung. Aus diesen Gründen ist die Empfangsqualität im Auto schlechter als zu Hause. Dies gilt sowohl für den Mobilfunkempfang als auch für das WLAN. Zu Hause ist eine schnelle WLAN-Verbindung via DSL oder Kabel verfügbar. Das Smartphone ist konstant an einem Mast angemeldet. Die Voraussetzungen für einen guten Empfang sind somit zu Hause viel besser als im Auto.

Vor- und Nachteile des WLAN-Empfangs im Auto

Die Vorteile des WLAN-Empfangs liegen darin, dass auch im Auto der Empfang von Internet-TV möglich ist. Dies stellt vor allem auf langen Autofahren eine willkommene Abwechslung dar. Diese dürfen aber nur die Insassen genießen. Für den Fahrer ist der Empfang von Internet-TV während der Fahrt verboten.

Die Nachteile liegen in der schwankenden Empfangsqualität. Diese ist regional sehr unterschiedlich und hängt auch von dem Mobilfunknetz ab, für das der Vertrag abgeschlossen wurde.

Fazit:

Der Empfang von Internet-TV im Auto ist möglich. Wenn ein ausreichendes Datenvolumen vorhanden und das Mobilfunknetz stark genug ist, können Filme und Serien im Auto gestreamt werden.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/ist-wlan-im-auto-schnell-genug-f-r-digitales-internet-tv

Aktuelle Ausgabe 11/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.