- © Foto: IZT -
DAUN, 18.12.2018 - 14:19 Uhr
Technik - Radio

IZT leistet Beitrag beim Aufbau neuer DAB+-Netze

Lösungen für DAB-Head-Ends

Neue regionale DAB+-Netze ergänzen seit diesem Jahr das Digitalradio-Angebot in Deutschland. IZT lieferte die benötigten Multiplexersysteme. Die neueste Ergänzung ist das „DAB+-Netz Allgäu“. Mit dem DAB+-Netz Allgäu auf Kanal 8D ging im November die bisher neueste Ergänzung im deutschen Digitalradio-Angebot in Betrieb.

Betreiber des Netzes ist die Bayern Digital Radio GmbH. Seit 2012 sind die Innovationszentrum für Telekommunikationstechnik GmbH (IZT) und Bayern Digital Radio Geschäftspartner und blicken bereits auf eine Vielzahl von gemeinsamen Projekten zurück.

„IZT ist unser zuverlässiger Partner für die Ausstattung von DAB-Head-Ends. Zwischen 2012 und 2018 hat uns IZT mit insgesamt 16 Service- und Ensemble-Multiplexern ausgestattet.“, sagt Alexander Jahn, Head of Operations bei Bayern Digital Radio. Die meisten werden als Ensemble-Multiplexer eingesetzt, weitere als Service-Multiplexer für die Zuführung von privaten Radioprogrammen in die vom öffentlich-rechtlichen Bayerischen Rundfunk (BR) betriebenen DAB-Ensembles.

Auf dem Markt etabliert

Viele renommierte Rundfunkanstalten und DAB-Netzbetreiber setzen den IZT ContentServer ein. Dazu gehört seit 2014 das regionalisierte DAB-Netz der norwegischen Rundfunkanstalt NRK mit einem nationalen Netzwerk aus sieben regionalen DAB-Ensembles. In Deutschland ermöglicht der IZT DAB ContentServer den Betrieb des deutschlandweiten DAB+-‚Bundesmux‘ sowie für landesweite und regionale DAB-Netze.

Neben den Einheiten in Bayern wurden dieses Jahr zwei weitere ‚Regionalmuxes‘ im Bundesgebiet von IZT ausgestattet. „Unsere DAB und DRM ContentServer haben sich in den letzten zehn Jahren auf nationalen und internationalen Märkten etabliert und kommen immer häufiger zum Einsatz“, sagt Arne Borsum, Produktmanager für Digital Broadcasting bei IZT. „Wir setzen dabei auf ausgereifte Technologien und ermöglichen so maximale Zuverlässigkeit“.

Der IZT DAB ContentServer ist ein professionelles Encoder- und Multiplexer-System für die Infrastruktur von Digitalradio-Sendernetzen. Das System erzeugt ein Multiplex-Signal aus Audiosignalen sowie Daten-Zusatzdiensten für DAB. „Mit seinem Funktionsumfang, seiner Flexibilität und nicht zuletzt seiner Zuverlässigkeit ist der ContentServer auf dem Markt einmalig“, so Borsum.

Ausgereifte Technologie

Das System basiert auf der ContentServer-Technologie des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen (IIS). Es ermöglicht eine integrierte Encodierung aller Audioquellen sowie die Verarbeitung aller standardisierten und anwenderspezifischen Datendienste. Darüber hinaus ermöglichen ausgereifte Redundanzkonzepte eine außerordentliche Ausfallsicherheit.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/izt-leistet-beitrag-beim-aufbau-neuer-dab-netze

Aktuelle Ausgabe 1/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.