QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/kabel
24.07.2019
Technik - Kabel

Vodafone ersetzt Horizon durch eigene Box

Die Tage der Horizon-Box im Kabelnetz von Unitymedia sind gezählt. Die Telekommunikationsgesellschaft Vodafone, die kürzlich von der EU-Kommission grünes Licht für die Übernahme von Unitymedia erhalten hat, will den Kunden künftig einen eigenen Receiver anbieten.

mehr 24.07.2019
04.06.2019
Technik - Kabel

DigitalDevices bringt DVB-S2X Digitale Kopfstation für DVB-C auf den Markt

Die Digital Devices GmbH hat mit der „RESI Kopfstation DVB-C“ den Markstart einer digitalen Kopfstation angekündigt. Die Kopfstation ist geeignet für Hotels, Wohnanlagen und Mehrfamilienhäuser mit DVB-C kompatibler Koaxialverkabelung.

mehr 04.06.2019
21.05.2019
Technik - Kabel

WISI stellt Vodafone technische Lösung für flächendeckende Gigabit-Aufrüstung der ...

WISI kündigt für Vodafone Deutschland, gemeinsam mit Partner GiaX GmbH aus Erlangen, Unterstützung mit ihrer innovativen Systemtechnik für eine beschleunigte Aufrüstung der Kabelnetze für Gigabit-Geschwindigkeiten an. Das teilte die WISI Communications GmbH & Co. KG am 21. Mai mit.

mehr 21.05.2019
11.04.2019
Technik - Kabel

Xoro bringt neuen Kabelreceiver HRK 7622 auf den Markt

Die MAS Elektronik AG hat mit dem XORO HRK 7622 die Verfügbarkeit des neuen Kabelreceivers mit mit PVR und Media-Player an Bord angekündigt. Der HRK 7622 ist XOROs neuer HD-Receiver, der für den Empfang unverschlüsselter Sender des digitalen Kabelfernsehens (DVB-C) geeignet ist.

mehr 11.04.2019
08.04.2019
Digital-TV - Programme

Telekom erweitert Fremdsprachenangebot für Kabel-TV-Kunden

Die Telekom weitet ihr Fremdsprachenangebot beim Kabelfernsehen deutlich aus. Wie der Bonner Konzern am 8. April bekannt gab, können Kunden von Zuhause Kabel Fernsehen ab Anfang April im Free-TV sieben neue Programme in internationaler Sprache empfangen.

mehr 08.04.2019
26.03.2019
Technik - Kabel

Vodafone schließt Analogabschaltung im Kabel ab

Vodafone hat in Stendal in Sachsen-Anhalt die letzten analogen TV- und Radiosender aus seinem Kabelnetz entfernt und damit die Analogabschaltung in allen 13 versorgten Bundesländern abgeschlossen.

mehr 26.03.2019
25.03.2019
Entertainment - Unternehmen

Spitzenverbände warnen vor Folgen der Fusion von Vodafone und Unitymedia

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO), der Bundesverband Glasfaseranschluss (BUGLAS), der Verband Privater Medien (VAUNET) sowie die Deutsche Netzmarketing GmbH (DNMG) haben am 25. März in Berlin ihre Bedenken zur Fusion von Vodafone und Unitymedia in einer gemeinsamen Erklärung vorgestellt.

mehr 25.03.2019
22.03.2019
Technik - Kabel

PŸUR Kabelhaushalte in Berlin und Potsdam schalten auf digitalen Empfang um

Ab 26. März wird vom Kabelanbieter PΫUR die bereits angekündigte Digitalumstellung der Netze in Berlin und Potsdam umgesetzt. Im Zeitraum vom 26. bis 28. März endet somit die Ausstrahlung der alten analogen Fernseh- und Radiosignale.

mehr 22.03.2019
22.03.2019
Technik - Kabel

Analogabschaltung fast vollendet: TV-Empfang im Kabel bald vollständig digital

Nach den bereits erfolgten Umstellungen des Antennen- und Satellitenfernsehens auf digitalen Empfang wird in Deutschland ab Ende März 2019 auch Kabelfernsehen nahezu vollständig digital übertragen. Damit endet der langjährige Digitalisierungsprozess im Kabel, den die Initiative Digitales Kabel ab Sommer 2018 verstärkt koordiniert hatte.

mehr 22.03.2019
22.02.2019
Technik - Kabel

PŸUR Kabelhaushalte in Mecklenburg-Vorpommern schalten vollständig auf digitalen ...

Am 25. Februar beginnt der Kabelnetzbetreiber PΫUR mit der landesweiten Digitalumstellung in Mecklenburg-Vorpommern. Betroffen sind große Fernsehkabelnetze von PΫUR in Schwerin, Bad Doberan, Barth, Demmin, Grimmen, Güstrow, Sternberg und in etlichen weiteren Städten und Gemeinden.

mehr 22.02.2019

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.