QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/kabel
24.08.2015
Technik - Kabel

Tele Columbus kündigt neue Set-Top-Box an - Coeno berät bei Entwicklung

Der deutsche Kabelnetzbetreiber Tele Columbus vertraut auf die Münchener UX-Agentur Coeno. Das Unternehmen berät Tele Columbus bei der Entwicklung eines neuen Set-Top-Box-Interfaces hinsichtlich User Experience und Design, teilte Coeno am 24. August mit.

mehr 24.08.2015
20.08.2015
Technik - Kabel

Totalausfall bei Unitymedia am Morgen - Ursache unklar

Beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat es am Donnerstagmorgen, den 20. August, aus zunächst unbekannten Gründen massive Störungen gegeben. Betroffen waren Kunden in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg. Das Unternehmen sprach von einem „Totalausfall internetbasierter Dienste“ zwischen 5.30 und 8.30 Uhr. Bereits am 19. August berichtete die LPR Hessen über Empfangsprobleme der Offenen Kanäle bei Kunden des Kabelanbieters Unitymedia in Hessen.

mehr 20.08.2015
07.05.2015
Technik - Kabel

ANGA Verband der Kabelnetzbetreiber sieht Licht und Schatten bei der Digitalstrategie der ...

Der ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V. hat die Initiative der EU-Kommission, anlässlich der Veröffentlichung der Strategie für einen Digitalen Binnenmarkt für Europa, begrüßt. Dabei weist sie zugleich auf standort- und wettbewerbspolitische Risiken hin.

mehr 07.05.2015
27.04.2015
Technik - Satellit

GSS stellt GSS.mux für DVB-C und DVB-T Einspeisungen vor

Die GSS Grundig SAT Systems GmbH hat Ihre Produktfamilie GSS.mux um eine Einheit für DVB-C- bzw. DVB-T-Ausgangssignale erweitert.

mehr 27.04.2015
25.03.2015
Technik - Kabel

WISI stellt Class A+ Koaxialkabel MK 96 A vor

Mit dem MK 96 A bringt WISI ein neues hochwertiges Koaxialkabel in den Markt. Mit einem Schirmungsmaß von 120 dB übertrifft das MK 96 A die Forderungen der Klasse A+ (DIN EN 50117-2-4) und schützt so übertragene TV-Signale in allen Einsatzszenarien gegen äußere Störeinflüsse, wie z. B. LTE.

mehr 25.03.2015
(v.l.n.r.): Bürgermeister Wolfgang Henseler, Patrick Helmes (NetCologne), Ulrich Rehbann (Stadtbetrieb Bornheim) und Simon Schmidt (Fast Opticom) stellten das Projekt „Schnelles Internet für Bornheim“ heute vor.
13.03.2015
Technik - Kabel

NetCologne startet Glasfaserausbau in Bornheim

NetCologne und die Stadt Bornheim legen gemeinsam los. Nachdem im vergangenen Jahr die Weichen für die Anbindung der Stadt an die Datenautobahn gestellt wurden, startet jetzt wie geplant der Glasfaserausbau, teilte der regionale Telekommunikationsanbieter am 13. März mit. Über die neuen Leitungen werden Übertragungs-Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s möglich.

mehr 13.03.2015
02.09.2014
Technik - Kabel

Kabel Deutschland macht VoD-Angebot „Select Video“ für Kunden zum Standard

Kabel Deutschland beschleunigt den Ausbau des Kabelnetzes für Video-on-Demand und wird bis Ende des Geschäftsjahres 2014/2015 nahezu alle Kabelhaushalte mit dem Abruf-Dienst Select Video ...

mehr 02.09.2014
21.07.2014
Technik - Kabel

Tele Columbus bietet Kabelmodem und WLAN-Router in einem Gerät an

Der deutsche Kabelnetzbetreiber, Tele Columbus, bietet seinen Internet- und Telefoniekunden ab sofort eine neue, leistungsstarke WLAN Kabelbox an. Das Designgerät ist Kabelmodem, ...

mehr 21.07.2014
10.07.2014
Technik - Kabel

Wisi mit neuen Hochleistungskabeln – Klasse A++

Wisi präsentiert mit der Serie Wisi DS 37 U, Wisi DS 38 U, Wisi DS 39 U und Wisi DS 50 U neue Hochleistungskabel, die höchstes Schirmmaß der Klasse A++ (EN 50117) mit besten technischen ...

mehr 10.07.2014
Humax HD Fox C
27.05.2014
Technik - Kabel

Kabelreceiver HD Fox C mit Kabelkiosk-Portal „Choice“ – Firmware-Update

Durch ein aktuelles Update des Conax-zertifizierten HD-Empfängers Humax HD Fox C können Zuschauer mit diesem Kabelreceiver das komplette Angebot des Smart-TV-Portals „Choice“ des ...

mehr 27.05.2014

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.