DAUN, 13.03.2014 - 14:21 Uhr
Technik

Kronach will mit Grundstückserwerb insolventen Hersteller Loewe retten – Kaufpreis angeblich 2,5 Millionen Euro

(dm/dpa) – Die fränkische Stadt Kronach will den insolventen Fernsehhersteller Loewe mit dem Kauf eines Bereichs des Firmengeländes retten. Dem Vernehmen nach soll es sich um einen Kaufpreis von 2,5 Millionen Euro handeln, berichtet der „Kurier“ aus Bayreuth. Damit wäre die Finanzierungslücke bis auf 1,5 Millionen Euro gedeckt, den Rest sollen die Banken aufbringen. „Der Ball liegt bei den Banken. Wenn eine ausschert, dann ist das Finanzierungsmodell gescheitert“, sagte ein Insider dem „Kurier“. Ein anderer Unternehmenskenner habe den Grundstücksdeal als „wichtige Vorbereitung für eine Investorenlösung“ bezeichnet. Angeblich seien noch drei Geldhäuser involviert. Der Kronacher Stadtrat habe am 11. März einstimmig beschlossen, ein Kaufangebot zu unterbreiten, berichtete Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein (Freie Wähler). Er sprach von einer typischen „Win-win-Situation“. Allerdings ist laut „Kurier“ unklar, wie die Stadt den Kauf finanzieren will. Kronach sei seit Jahren selbst auf Finanzhilfen des Freistaates angewiesen, um den städtischen Haushalt ausgleichen zu können – die Rechtsaufsicht am Landratsamt Kronach habe deshalb Zweifel am Stadtratsbeschluss, heißt es in dem Bericht.

Hintergrund

Beiergrößlein hatte zuvor betont, dass zur Loewe-Rettung die Hilfe des Freistaates Bayern notwendig sei (Digitalmagazin berichtete). „Wir werden das Gesetz zwar nicht brechen, aber zumindest biegen müssen”, sagte er am 7. März der Nachrichtenagentur dpa. Es werde über eine „gewisse Beteiligung” von Stadt und Landkreis Kronach am neuen Konzept von Loewe nachgedacht. Dazu seien Genehmigungen der Bezirksregierung und des Freistaates Bayern erforderlich. „Damit Loewe mit einem neuen Investor durchstarten kann, werden rund 20 Millionen Euro benötigt”, erklärte der Rathauschef. Es fehlten derzeit aber noch „einige wenige Millionen”. Diese Finanzlücke müsse „irgendwie” geschlossen werden.

www.loewe.de

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/kronach-will-mit-grundst-ckserwerb-insolventen-hersteller-loewe-retten-kaufpreis-angeblich
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.