DAUN, 16.11.2020 - 11:24 Uhr
Technik - Satellit

Langer Marsch Rakete schickt chinesischen Telekommunikationssatelliten ins All

Eine Rakete vom Typ Langer Marsch-3B hat am 12. November vom Xichang Satellitenstartcenter um kurz vor Mitternacht Beijinger Zeit einen chinesischen Telekommunikationssatelliten Tiantong 1-02 erfolgreich ins All gebracht. Das berichtet das China Internet Information Center auf seiner Internetseite.

Der neue Orbiter soll zusammen mit den Tiantong-1 Satelliten ein gemeinsames mobiles Kommunikationssystem bilden, hieß es. Der Satellit werde ein mobiles Netzwerk mit Bodeneinrichtungen aufbauen, mit dem allwetter- und allzeittaugliche, stabile und zuverlässige mobile Kommunikationsdienste für Nutzer in China bzw. auch in anderen Ländern, wie zum Beispiel im Nahen Osten, in Afrika sowie im Pazifischen und Indischen Ozean, bereitgestellt werden sollen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/langer-marsch-rakete-schickt-chinesischen-telekommunikationssatelliten-ins-all
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.