DAUN, 05.06.2019 - 09:48 Uhr
Technik - Fernseher

LG startet Verkauf für LG 8K-OLED-TV in Südkorea

Auf der CES 2019 in Las Vegas wurde der LG 8K-OLED-TV der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Bereits auf der IFA 2018 konnten die Besucher einen ersten Blick auf Prototyp des 88 Zoll großen LG-OLED-Fernseher werfen. Jetzt hat LG Electronics (LG) den Verkaufsstart des LG SIGNATURE OLED TV 88Z9 bekanntgegeben.

Ab sofort nehme das Unternehmen in Südkorea Vorbestellungen für das Premium-TV-Gerät entgegen, hieß es. Der Verkaufsstart in Nordamerika und Europa werde voraussichtlich im dritten Quartal 2019 folgen. Wie ein LG Sprecher gegenüber InfoDigital bestätigte, werde LG voraussichtlich im dritten Quartal dann in Deutschland die finale Version in Form eines freistehenden Premiumfernsehers mit integriertem Standfuß/Soundsystem auf den Markt bringen.

In einigen Märkten – darunter auch in Deutschland – werde der neue 8K-OLED-Fernseher sowohl über Google Assistant als auch Amazon Alexa verfügen.

Der neue OLED TV 88Z9 ist laut eigenen Angaben sowohl der erste und einzige OLED-Fernseher mit 88 Zoll (223 cm) Bildschirmdiagonale als auch der erste und einzige OLED-TV mit 8K-Auflösung.

Als bisher größter OLED-Fernseher von LG bietet der 8K-OLED-TV ein unvergleichliches Seherlebnis. Der Fernseher verwendet ein Panel mit mehr als 33 Millionen Licht-emittierenden Pixeln. Die Bilder auf dem 88-Zoll-Fernseher sind dank der 8K-Auflösung (7.680 x 4.320 Bildpunkte), die dem 16-fachen der Pixelzahl bei Full HD und dem Vierfachen derjenigen von UHD entspricht, außergewöhnlich scharf.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/lg-startet-verkauf-f-r-lg-8k-oled-tv-s-dkorea

Aktuelle Ausgabe 6/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.