DAUN, 19.04.2022 - 12:06 Uhr
Technik - Internet

M-net erhöht Datenvolumen bei Mobilfunktarifen

M-net erhöht ab sofort das Datenvolumen für mehrere seiner Mobilfunktarife: Der Smartphone Allnet-LTE Tarif M beinhaltet künftig 10 statt bisher 8 GB und die Tarifvariante L 20 statt vormals 15 GB, teilte der bayerische Glasfaseranbieter mit. Das Upgrade gelte sowohl für Neu- als auch Bestandskunden, hieß es weiter.

Mit seinen Allnet-LTE-Mobilfunktarifen bietet M-net seinen Kundinnen und Kunden eine kostengünstige Ergänzung zum heimischen Festnetzanschluss. Je nach Bedarf stehen drei Tarifvarianten zur Wahl: Allnet-LTE S mit 5 Gigabyte inkludiertem Datenvolumen für 12,99 Euro pro Monat, Allnet-LTE M mit nunmehr 10 GB für 14,99 Euro monatlich und Allnet-LTE L mit 20 Gigabyte für 24,99 Euro pro Monat.

Neukunden erhalten bei Abschluss eines 24-Monats-Vertrags alle Tarifvarianten in den ersten sechs Monaten für nur 9,99 Euro monatlich und sparen sich zugleich die Anschlussgebühr.

Alle M-net Allnet-LTE Anschlüsse nutzen das mehrfach ausgezeichnete Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland und bieten Datenraten von bis zu 50 Mbit/s innerhalb des tariflich vereinbarten Datenvolumens. Zudem beinhalten alle Tarife eine Telefon- und SMS-Flat ins deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze sowie VoLTE (Voice over LTE) und WLAN-Call.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.