DAUN, 07.06.2017 - 13:48 Uhr
Technik - Audio/Video

ma 2017 IP Audio II: Digitales Audio weiterhin auf Wachstumskurs

RMS ONLINE AUDIO wächst um 17 Prozent

Am 7. Juni veröffentlichte die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) die ma 2017 IP Audio II. Die aktuellen Zahlen belegen, dass die Nutzung digitaler Audio-Angebote weiterhin dynamisch wächst. Pro Monat werden die ausgewiesenen Angebote knapp 260 Millionen Mal abgerufen, wobei eine durchschnittliche Session bei 57 Minuten liegt.

Das Online-Audio-Portfolio von RMS erzielt laut ma 2017 IP Audio II hervorragende Leistungswerte: Die Abrufe daraus liefern mit einer überdurchschnittlichen Sessiondauer von 73 Minuten eine besondere Kontaktqualität. Aufgrund der hohen durchschnittlichen Hördauer baut das RMS Digitalportfolio seine Marktführung bei den Hörstunden pro Woche weiter aus. RMS ONLINE AUDIO bündelt insgesamt über 800 Streams und wächst im Vergleich zur letzten Ausweisung um 17 Prozent und im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent. Werbekunden erreichen mit der Buchung aktuell über 300 Millionen Werbemittelkontakte pro Monat.

RMS-Digitalchef Frank Bachér: „Die ma IP Audio spiegelt das dynamische Wachstum von RMS ONLINE AUDIO und das Potenzial digitaler Angebote wider. Unser Digitalportfolio bietet Werbekunden die Möglichkeit, potenzielle Kunden mit ihrer Botschaft über alle verfügbaren Kanäle an unzähligen Touchpoints zu erreichen. Schließlich entwickelt sich Audio immer mehr zu einem interaktiven Rückkanal, der völlig neue Werbeformen erlaubt. Innovationen wie Audio Sync Display, Sprachassistenten, Dynamic Creatives und Hearables bieten Werbetreibenden unzählige kreative Werbeansätze. Somit werden Hörer so gezielt wie nie zuvor den ganzen Tag über angesprochen.“

Die ma IP Audio dokumentiert die Streamingabrufe über alle Empfangswege – stationäres/mobiles Web, WLAN-Radio, externe Player, Radionutzung über Apps und umfasst 73 Publisher, 657 Channels, zwei User-Generated-Radios und einen Musik-Streamingdienst. Die wachsende Bedeutung des digitalen Audio-Marktes spiegelt sich in den Daten zum Gesamtmarkt wider. Im Vergleich zur letzten Ausweisung ist der Markt insgesamt um drei Prozent gewachsen. Der Leistungswert Hörstunde steigt für die Summe aller Online-Audio-Angebote um sieben Prozentpunkte auf über 246 Millionen Hörstunden.

Weitere Informationen zu den Zahlen der ma 2017 IP Audio II finden Sie unter www.rms.de.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/ma-2017-ip-audio-ii-digitales-audio-weiterhin-auf-wachstumskurs

Aktuelle Ausgabe 12/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.