DAUN, 23.05.2014 - 15:08 Uhr
Technik - Satellit

Millicom sichert sich Eutelsat-Kapazitäten – Neue Pay-TV-Plattform für Lateinamerika

Das Medienunternehmen Millicom sichert sich durch ein mehrjähriges Abkommen mit Eutelsat Americas (vormals Satmex) Kapazitäten auf dem Satelliten Eutelsat 117 West A (vormals Satmex 8). Dessen Ausleuchtzone deckt ganz Lateinamerika ab und eigne sich hervorragend für den Direktempfang, teilte die Eutelsat-Tochter am 23. Mai mit. Millicom erhält zudem Optionen für zusätzliche Kapazitäten auf dem Satelliten Eutelsat 117 West B (vormals Satmex 9). Dieser startet im kommenden Jahr und wird von Eutelsat neben dem Satelliten Eutelsat 117 West A kopositioniert, um einen Hotspot für den Satellitendirektempfang über Lateinamerika aufzubauen.

Neue Pay-TV-Plattform Tigo Star

Die neue satellitengestützte Pay-TV-Plattform Tigo Star ergänzt die kabelgestützten und mobilen Dienste der Millicom. Diese sind bereits in den Märkten Bolivien und El Salvador gestartet. Der neue Service in Bolivien bedient 6,5 Millionen der 10,5 Millionen Einwohner des Landes, die sich nicht über kabelgestützte Infrastrukturen versorgen lassen. Das Angebot besteht aus insgesamt 75 TV-Sendern, darunter acht in HD, die sich in fünf frei-empfangbare sowie acht Premium-Dienste unterteilen. Der DTH-Dienst in El Salvador bietet Kunden bis zu 70 TV-Sender, darunter vier in HD.

www.eutelsat.com

www.millicom.com


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/millicom-sichert-sich-eutelsat-kapazit-ten-neue-pay-tv-plattform-f-r-lateinamerika
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.