DAUN, 27.06.2016 - 11:37 Uhr
Technik - Fernseher

Mues-Tec präsentiert unsichtbare Spiegelfernseher für Bad- und Wellness-Bereiche

innovativTV Fernsehtechnologie

Der Einzug der digitalen Vielfalt macht auch im Badezimmer keinen Halt. Der osthessische High Tech-Vertrieb Mues-Tec bietet mit seinen speziell für die Gegebenheiten in Nassbereichen entwickelten Spiegelfernsehern TV-Komponenten für die Multimedia-Ausstattung von Badezimmern und Wellness-Oasen an.

Ein Spiegel – zwei Funktionen

Während der Spiegel sich dekorativ ins Interieur integriert und beim Stylen und Pflegen assistiert, sorgt der integrierte Fernseher – sobald er eingeschaltet ist - für beste Unterhaltung und Information. Im Off-Modus bleibt der TV Bildschirm gänzlich unsichtbar. Die innovative LED Technologie garantiert eine brillante Bildqualität, hochwertige Bauteile sorgen für die solide, zuverlässige Funktion. Die TV-üblichen Ein- und Ausgänge bieten die obligatorische Anschlussvielfalt. Dank Spezialglas-Ausstattung, wasserdichter Eigenschaften und 12-Volt DC-Betrieb sind alle Geräte absolut sicherheitskonform. Eingebaute, leistungsfähige Stereo-Vibrationslautsprecher sorgen für Fernsehgenuss in bester Audioqualität.

In Punkto Spiegelgröße und –Platzierung richtet sich das Produktangebot ganz nach den Wünschen von Kunden und Planern. So wird jeder Spiegelfernseher zum Unikat. Im Lieferumfang enthalten sind Montageleisten und eine wasserdichte Fernbedienung.

Mit der Eigenmarke innovativTV Produktprogramm setzt sich Mues-Tec deutlich von herkömmlichen Fernsehgeräte-Herstellern ab. Das Produktprogramm vereint anspruchsvolle Technik und innovatives Design mit einzigartigen Funktionen. innovativTV Spiegelfernseher finden Einsatz in Privathaushalten, im Gastronomie- und Hotelgewerbe sowie als Digital-Signage im Werbespiegel. Mues-Tec kooperiert mit renommierten Planern und Architekten Europaweit.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.