- © Foto: Airbus2020/ArnePiontek -
DAUN, 03.03.2020 - 11:12 Uhr
Technik

Neues Experiment untersucht Verhalten von Schäumen in der Schwerelosigkeit

Airbus „schäumt“ jetzt auf der ISS

Mit FOAM-C hat Airbus ein neues Flüssigkeitsexperiment auf die Internationale Raumstation ISS gebracht. Das für die europäische Weltraumorganisation ESA entwickelte und gebaute FOAM-C soll in diesem Monat durch die Astronautin Jessica Meir, die seit September 2019 auf der ISS ist, aktiviert werden.

Das Experiment FOAM-C untersucht Beständigkeit von Schäumen ohne den Einflussfaktor der irdischen Schwerkraft. Die Wissenschaftler interessieren sich für das Verhalten von Schäumen bei unterschiedlichen Flüssigkeitsanteilen und insbesondere beim Übergang von einer feststoffartigen zu einer flüssigkeitsähnlichen Struktur. Dieser Übergang kann nur in der Schwerelosigkeit untersucht werden.

Darüber hinaus könnte dieses Experiment nützliche Erkenntnisse für die Herstellung, Verwendung und das Alterungsverhalten von Schäumen liefern. Schäume finden in verschiedensten Bereichen Anwendung, bei Produkten der Kosmetik, der Körperpflege oder der Lebensmittelindustrie, bei der Reinigung, beim Abdichten und bei der Brandbekämpfung. Der Versuchsaufbau von FOAM-C besteht aus fünf Segmenten mit insgesamt 20 kleinen Versuchszellen, welche Flüssigkeitsgemische unterschiedlicher Zusammensetzung enthalten. Diese Gemische werden im Fluid Science Labor im Columbus-Modul der ISS vollautomatisch aufgeschüttelt und dann durch eine komplexe Laser-Optik, hochempfindliche Fotodioden und hochauflösende Kameras mit bis zu 10.000 Bildern pro Sekunde, analysiert. Die Versuchszellen haben ein Gewicht von nur 20 Gramm und enthalten weniger als zwei Kubikzentimeter Flüssigkeitsgemisch. Jedes Segment mit je vier Versuchszellen wiegt 320 Gramm.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/neues-experiment-untersucht-verhalten-von-sch-umen-der-schwerelosigkeit
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.