DAUN, 30.01.2019 - 13:52 Uhr
Technik - Audio/Video

Polk macht Alexa-Soundbar multiroom-fähig

Der US-Hersteller Polk Audio hat seine Command Bar zusätzlich zur Integration von Amazon Alexa auch mit Multiroom-Fähigkeiten ausgestattet. Ein entsprechendes Firmware-Update ist seit Ende Januar verfügbar und auch für Deutschland freigeschaltet. Die Command Bar ist eine hochwertige TV-Soundbar mit kabellosem Subwoofer und raumfüllendem Surround Sound. Die Soundbar lässt sich sowohl über die zugehörige Fernbedienung, Direktbedientasten sowie per Sprachbefehl steuern. Das integrierte Alexa-System erlaubt, diverse Smart-Home-Skills zu nutzen. So lassen sich Smart-Lampen ebenso steuern, wie Videos, Hörbücher und Musik über Streaming-Dienste wie z. B. Amazon Video/Music, Audible, TuneIn, Deezer oder Spotify abrufen. Mit Mittel-Tiefton-Treibern und zwei 1 Zoll Hochtönern sorgt sie mit Unterstützung für Dolby- und DTS-Surround-Formate für raumfüllenden Sound. Kristallklare Dialoge und kleinste Details garantiert die patentierte VoiceAdjust-Technologie. Über ihre zwei HDMI 2.0b-Eingänge unterstützt sie zudem HDCP 2.2, Dolby Vision und HDR10. Die Polk Command Bar ist für 399,99 Euro UVP im Handel erhältlich.

Weitere Informationen de.polkaudio.com


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/polk-macht-alexa-soundbar-multiroom-f-hig

Aktuelle Ausgabe 4/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.