- © Foto: Northrop Grumman (vormals Orbital ATK) -
DAUN, 24.10.2019 - 09:46 Uhr
Technik - Satellit

Problem mit Solarsegeln beim Satelliten Eutelsat 5 West B

Am 9. Oktober schickte eine Proton Breeze M-Rakete den Kommunikationssatelliten „Eutelsat 5 West B“ vom russischen Weltraumbahnhof in Baikonur ins All und sollte auf 5° West für den französischen, italienischen und algerischen Rundfunkmarkt dienen (InfoDigital berichtete). Doch offenbar gibt es Probleme mit einem der beiden Solarsegel.

Wie der französische Satellitenbetreiber Eutelsat am 24. Oktober mitteilt, untersuche man derzeit einen Vorfall auf einem der beiden Solarfelder seines Satelliten Eutelsat 5 West B. Eutelsat arbeite daran, die möglichen Auswirkungen auf die Leistung des Satelliten zu bewerten und werde so schnell wie möglich weitere Informationen bereitstellen.

Der neue Satellit Eutelsat 5 West B sei durch eine Einführungsversicherung mit einjähriger Laufzeit vollständig gegen eventuelle Verluste versichert, hieß es abschließend.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/problem-mit-solarsegeln-beim-satelliten-eutelsat-5-west-b
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.